Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
368 10

Ton-in-Ton

mit seiner Umgebung praesentierte sich dieser kleine Wuestenfuchs (Fennecus zerda).



Fuer Vollbild F11 druecken

Kommentare 10

  • Anni Wolf II 14. November 2004, 4:50

    @Heiko
    Ja, man kann nur hoffen, daß nicht zuviel Luft drunterkommt... ;o)
  • The Spotter 12. November 2004, 20:46

    Die Ohren sehen ja goldig aus *g*
    LG Heiko
  • Anni Wolf II 25. September 2004, 0:03

    @Eva
    Ja, sie wirken tatsaechlich fast ein wenig aetherisch, die kleinen Kerlchen.
    Danke fuer Deine Anmerkung. :)
    Gruß
    Anni

  • Claudi St. 20. September 2004, 0:14

    oooh, na dann muss ich den das nächste mal auch suchen gehen :o)
  • Anni Wolf II 20. September 2004, 0:00

    @Claudi
    Doch, des isch a Schwôb. *g*
    Der wohnt im Giraffenhaus im letzten Gehege vor dem Ausgang. Und meistens liegt er da so fotogen rum. ;))
  • Claudi St. 19. September 2004, 20:25

    @ Anni: das ist ja schön, dass er offenbar ohne Probleme dort leben kann. Da haben wir wenigstens mal eine gute Seite an Zoos ;) Aber sag mal - aus Stuttgart ist der nicht, oder? Hätte so einen kleinen Kerl dort noch nicht gesehen.
  • Anni Wolf II 19. September 2004, 19:10

    Dank Euch schoen fuer die Resonanz. :)
    @Claudi
    Das mit den Augen hast Du gut beobachtet.
    Nein, das ist auch bei Wuestenfuechsen nicht normal, dieser kleine Fennek ist blind (oder zumindest stark sehbehindert, genau weiß ich es nicht) und waere in der freien Natur wohl schon lange tot.
    In seinem vertrauten Gehege bewegt er sich aber sehr sicher und auch seine "Kollegen" dort scheint die Behinderung nicht im mindesten zu stoeren.
    Liebe Grueße
    Anni
  • Claudi St. 19. September 2004, 12:38

    wahnsinnig trübe Augen hat der kleine hübsche Kerl! Ist das normal bei Wüstenfüchsen? Auf alle Fälle ein sehr hübsches Foto und gerade auch die einheitlichen Farben, aus denen sich der Fuchs dennoch gut abhebt, machen sich perfekt.
    LG, Claudi
  • Jule G. Lorenz 18. September 2004, 21:37

    Die Aufnahme ist wirklich toll!
    Der Kleine ist ja niedlich, sieht aus, als ob er sich mit Dir unterhält :-)
    Liebe Grüße, Jule
  • Rolf Regler 18. September 2004, 17:35

    Sehr schön hast Du den erwischt. Gefällt mir gut
    lg Rolf