Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.568 14

Todesengel

Friedhöfe gehören wohl zur Grundausstattung jedes klassischen Gruselfilms, dabei haben sie in der Realität kaum etwas Erschreckendes an sich.
Im Gegenteil, bei meinem gestrigen Besuch auf dem Frankfurter Hauptfriedhof empfand ich die Stimmung als friedlich und trostvoll.
Nur an einem Familiengrab auf dem alten Teil des Friedhofs, bewacht von diesem Engel, empfand ich eine etwas bedrückende Atmosphäre, die ich mir nicht genau erklären kann...

Hauptfriedhof Frankfurt/M., 15.02.09
EOS 40D + EFS 55-250 @ 250mm
f/ 5,6
17 50 sec.
ISO 400
Freihand, nicht beschnitten
SW per Kanalmixer in PS

Kommentare 14

  • kamerablick 6. April 2009, 15:56

    vielleicht liegt es am ernsten, durchdringlichen Blick des Engels...zudem finde ich, dass das Gesicht so gar nicht engelhaft, sondern eher real - kindlich - wirkt...
    eine Aufnahme, die mir sehr gut gefällt!
    vg claudi
  • Karin Mohr 17. Februar 2009, 15:38

    Vielleicht kommt es daher, dass 'alte' Kinder immer etwas Bedrückendes haben...
    Auf jeden Fall klasse fotografiert und auch mutig (nach fc-Begriffen) in die Mitte gestellt!
    Gruß Karin
  • d`A 17. Februar 2009, 10:03

    Ich würde jetzt nicht so weit gehen und sagen das es ein "Todesengel" ist, aber der Ausdruck der Statue ist wirklich alles andere als friedlich oder trauernd, wie man es eher auf einem Friedhof erwartet. Der Blick erscheint mir ein wenig trotzig, ja vielleicht sogar leicht böse. Schwierig das hier genau zu beschreiben.

    grüße
  • Christa D. 16. Februar 2009, 23:32

    Ich denke, es sind die Falten an der Nasenwurzel, die den Engel fast zornig aussehen lassen! lg Christa
  • Christap 16. Februar 2009, 21:24

    @Andreas, dein Pilz da oben reicht aber für mehrere Mahlzeiten...
    es dauert wahrscheinlich nur ziiiiiiemlich lange, bis er gar ist. *gg*
  • Daniela D 16. Februar 2009, 21:04

    Nun ja, der Blick dieses Engels ist alles andere als freundlich...
    leer, irgendwie mystisch - auf jeden Fall hast du ihn in deiner Aufnahme fesselnd aufgenommen.
    Schärfe, Bea - Top!
    LG
    Daniela
  • Andreas Rinke 16. Februar 2009, 20:32

    @Werner:
    Ja, da gibt es echte Pilz-Prachtexemplare :-))))

    Pilz
    Pilz
    Andreas Rinke

    @Christa:
    Nö, Sorgen musst Du Dir da sicher keine machen :-)
    Ich habe nur in letzter Zeit ein paar schöne Schauergeschichten gelesen und mich ein bisschen inspirieren lassen :-)
    Aber die "Stimmung" an diesem Grab fand ich tatsächlich irgendwie ...merkwürdig.
    Nicht wirklich gruselig, aber halt "anders" als drumherum.
  • Christap 16. Februar 2009, 19:51

    Todesengel? Muss ich mir Sorgen machen?
    Ich glaube, der *bedrückende* Eindruck entsteht durch die *leeren* Augen (?).
    Das Foto als solches ist gut gemacht, aber das ist bei dir nix Neues... :-)
    LG Christa
  • Werner Bartsch 16. Februar 2009, 19:23

    friedhöfe, vor allem alte, haben für mich nur etwas faszinierendes, komplementatives, beruhigendes...
    auch "dein" engel, übrigens schöner schnitt und toll fotografiert, zeigt die "endliche" seite des daseins - das gehört dazu.
    der "etwas andere" aspekt meiner friedhofsbesuche basiert auf mykologischem interesse : alte friedhöfe = alter baumbestand = interessante pilze :-)
    habe auf dem hauptfriedhof schon tolle sachen gefunden...:-)
    lg. werner
  • Angelika El. 16. Februar 2009, 19:20

    Ich frage mich die ganze Zeit, warum man bei diesem Engel wirklich erst nach etwas "Heiterm" suchen muss - normalerweise strahlen sie Freude und Zuvresicht aus..
    Ob es an dem eingerahmten Kopf liegt??? Ein feines Motiv ist er auf jeden Fall..

    LG!
    Angelika
  • Hans Palla 16. Februar 2009, 19:06

    Schon lange nichts mehr von Dir gesehen?

    Super Schnitt - gefällt mir sehr!
    Servus, hans
  • Helga N. 16. Februar 2009, 18:39

    Ich muss gestehen, dieser Engel schaut schon etwas "anders" aus......ob ihm nur ein zartes Lächeln fehlt?
    ;-) Helga
  • Charly 16. Februar 2009, 16:26

    Auf Friedhöfen bin ich auch gerne. Todesengel?
    Er schaut doch so friedlich. Prima die Ablichtung.
    LG charly

  • Dieter Geßler 16. Februar 2009, 15:57

    der Blick hat etwas bedrückendes
    VG Dieter