11.661 17

L.O. Michaelis


Premium (Pro), Essen

TK Q1

ThyssenKrupp-Hauptzentrale (Q1) gestern abend zur blauen Stunde.
Unterwegs mit Alexander Milde und Uli Tuch.
HDR-Belichtungsreihe aus 9 Aufnahmen mit Pol-Filter.


Zollverein 3
Zollverein 3
L.O. Michaelis

ExtraSchicht - Bergbaumuseum Bochum 2
ExtraSchicht - Bergbaumuseum Bochum 2
L.O. Michaelis

Kommentare 17

  • Conny Müller 12. Juli 2012, 17:18

    So schnell kann sich Kapital vermehren.... einfach spiegeln und es verdoppeln sich auch die Arbeitsplätze, die Idee ist so was von GUT!
    ,-))))
    LG
    Conny
  • Kosianer 12. Juli 2012, 16:48

    Schönes Farbspektakel !

    :)
  • L.O. Michaelis 9. Juli 2012, 21:33

    Hallo Alex,
    je nach Monitor (habe zu Hause etwas ganz anderes als im Büro) hat das Bild hier sogar zu viel Schärfe.
    Hatte etwas nachgewürzt, da mir das Bild auf dem hochauflösenden Monitor etwas unscharf erschien (s. meine andere Aufnahme) und dabei wohl etwas übertrieben. Bei der kleinen Auflösung und den unterschiedlichen Grafikqualitäten der Monitore aber auch wirklich nicht einfach (und sauber sollte man auch arbeiten...).
    Den Fehler bei dem Fernauslöser habe ich inzwischen gefunden. Sag ich hier aber nicht öffentlich - ist zu peinlich (du lagst schon ganz richtig mit deiner Vermutung).
    Gruß
    Lars
  • Alexander Milde 9. Juli 2012, 20:25

    Also an Schärfe und Kontrast mangelt es diesem Bild keineswegs, jedoch die Tonwertabrisse.... war nur Spaß, ist mittlerweile mein Unwort des Jahres!

    Schöne Symmetrie innerhalb des Hochformates und super bearbeitet (man kann sogar die Schrift auf den Lichtquadern lesen). Hast Du eigentlich das Handicap mit dem Fernauslöser gefunden?

    LG
    Alx
  • L.O. Michaelis 9. Juli 2012, 18:56

    Hallo Thomas,
    Danke für die interessanten Tipps.
    Ich hatte schon den ISO-Wert auf 200 hochgeschraubt und die Blende auf 16 geöffnet.
    Damit konnte ich bei 30 Sekunden etwa eine Blendenstufe überbelichten. Den Rest wollte ich dann mit dem Fernauslöser machen.
    Hätte gerne noch bis +2,5 Blenden belichtet, als mir auffiel, dass die Fernbedienung nicht funktioniert (bis 30 Sekunden kann man ja über das Menü ansteuern).
    Da waren die ersten 9 Aufnahmen schon im Kasten.
    Anschließend standen zwei andere Fotografen im Bild.
    Direkt vor dem Gebäude...
    Den Timer schaue ich mir mal näher an. Bislang gings auch ohne, da bei Nachtaufnahmen mit etwa 50 Sekunden Belichtungszeit nicht auf die Zehntel genau gearbeitet werden muss..
    Gruß
    Lars
  • Thomas Rieger. 9. Juli 2012, 18:11

    @L.Q. Michaelis,
    warum drehst du dann nicht die ISO Hoch wenn du über 30s musst??
    wenn du bei ISO100 50s brauchst, hast du bei ISO200 nur noch 25s!
    Ich nutzte auch sehr oft ISO500 und gerade bei der 5D markII ist bei ISO500 noch kein bisschen Rauschen zu sehen, also dreh das nächste mal einfach hoch und dann musst du auch schon nicht mehr über die 30s gehen.
    Ich nutzte den Timer von Canon, kostet ne Stange Geld, aber er macht seinen Job mehr als gut, hier kann ich meine Belichtungsreihe frei nach Fibonacci machen.

    http://www.ijon.de/mathe/fibonacci/index.html

    Hier triffst du alle Belichtungseinheiten die du benötigst!

    Grüße Tom
  • Thomas Bannenberg 9. Juli 2012, 11:16

    @Lars: Benutze ich auch!

    tbanny
  • L.O. Michaelis 9. Juli 2012, 11:09

    @ tbanny: Zunächst vielen Dank!
    Ich benutze Photomatix, da man dort deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten für das Tone Mapping hat. Auch Geisterbilder kann man gut unterdrücken. Kann ich sehr empfehlen.
    Gruß
    Lars
  • Thomas Bannenberg 9. Juli 2012, 10:46

    Ein echter Knaller!!! Tolle Farben, insbesondere das Blau im HG bringt die beleuchtet Fassade zu richtig schön zur Geltung. Hinzu kommt noch die fast perfekte Spiegelung an der Wasseroberfläche. Mit welchem Programm machst Du deine Bea, PS oder Photomatix?

    VG tbanny
  • T K 8. Juli 2012, 19:23

    immer wieder schön anzusehen
    so auch hier
    ausgewogene Lichter machen es zum Hingucker
    vg
    thomas
  • L.O. Michaelis 8. Juli 2012, 19:21

    @ Jürgen Droste:
    Du hast Recht, leider macht die 5d MK2 nur Belichtungsreihen mit 3 Belichtungsstufen automatisch.
    Da muss man dann per Hand ran: Blende voreinstellen und Belichtungszeiten variieren.
    Hier war es so dunkel, dass ich für hellere Aufnahmen >30 Sekunden belichten musste, was auch bei der 5d MK2 nur noch im BULB-Modus geht.
    Leider war aber mein Fernauslöser gestern ausgefallen, weshalb ich die ganz hellen Aufnahmen nicht mehr ins HDR einbauen konnte, daher ist die Aufnahme (das Gebäude) doch etwas dunkel geworden.
    Außerdem habe ich in letzter Zeit immer wieder ein Schärfeproblem. Erscheint mir in PS deutlich schärfer.
    Gruß
    Lars
  • Jürgen Divina 8. Juli 2012, 19:07

    Die perfekte Spiegelung und das Toplicht. Hätte ich um diese Jahreszeit nicht hier erwartet. Einwandfrei.
    Viele Grüße, Jürgen
  • Markus Poch 8. Juli 2012, 17:33

    klasse, tolle Aufnahme und Bearbeitung
    VG Markus
  • H. Helmut Möller 8. Juli 2012, 17:28

    Tller Spiegeleffekt ! Sieht irre aus !

    l. g.

    helmut
  • Hamlet1965 8. Juli 2012, 17:16

    Herrliche Aufnahme zur Blauen Stunde, dazu die Spiegelung ein echter Knaller

    LG Thomas