Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

446 5

Tinkabell

Habe ein wenig an Tinkabell herumgespielt ... ;) aber mal eine andere Frage könnte es doch ein er sein...?

Kommentare 5

  • Tanja Schäfer 2. Mai 2007, 0:24

    Dem kann ich nur zustimmen. Hatte mir ein schönes blaues Männchen mit langen Flossen und vier vermeintliche Damen zugelegt ... das "große" Männchen lebt nicht mehr ... von den vier Damen scheinen zwei oder drei noch Herren zu sein. Vertragen sich aber soweit im Becken. Aber sie hatten den "Dicken" übel zugerichtet als ich ihn eines Tages fand ...
    Hat allerdings länger gedauert - die haben schon einige Monate zusammen im Becken verbracht.
    LG, Tanja
  • Martin Grimm 22. März 2007, 15:46

    Ja - das ist ein Männchen. Lange Bauchflossen, keine Legeröhre...

    Martin.
  • Der Gelbe Bär 21. März 2007, 22:48

    Sehr schöne Bearbeitung.

    :-*
    Oliver
  • Marc Zschaler 21. März 2007, 15:59

    Ist bei den Kampffischen immer so eine Sache, weil viele der Zuchtnachkommen wieder in die Wildform zurückschlagen.

    Ich hatte auch mal ein vermeindliches Weibchen erworben, das sich dann als kurzflossiges Männchen entpuppte.

    Wenn ich mir die Farben und die Bauchflossen anschaue, könnte dies auch für Dein Exemplar gelten.

    Liebe Grüße Marc
  • Gudrun Hunger 21. März 2007, 12:32

    Ob Männlein oder Weiblein, damir kenne ich mich bei Fischen nicht aus.
    Deine Spielerei sieht abger gut aus, mir gefällt's
    Gruß Gudrun