Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
400 7

Thomas Lebkücher ™


Pro Mitglied, out of mind

-

2007/07/02 22:15:52.9
RAW (12 Bit)
Bildgröße: Groß (4288 x 2848)
Farbe
Objektiv:
Brennweite: 28mm
Belichtungssteuerung: Manuell
Belichtungsmessung: Mehrfeld
15 Sekunde(n) - 1/6.3
Belichtungskorrektur: +2.0 LW
Empfindlichkeit: ISO 100
Optimierung: OSP
Weißabgleich: Automatik
AF-Betriebsart: Manuell
Blitzsynchronisation:
Blitzsteuerung:
Autom. Blitzkorrektur:
Farbwiedergabe: Modus I (Adobe RGB)
Tonwertkorr.: Weniger Kontrast
Farbtonkorr.: 0°
Farbsättigung: Normal
Scharfzeichnung: Nicht schärfen

Kommentare 7

  • Flo Steindl 20. August 2007, 14:57

    wo du dich alles herumtreibst.. ;)

    tolles Hafen - Foto, ich glaube da muss ich auch mal hin
  • Rol Anz 16. August 2007, 12:30

    Bemerkenswert ist doch hier die Wirkung des Ausschnittes im Bezug auf den Standort des Fotografen!
    Gut finde ich die Spiegelungen am Rolltor,..da bitte mehr Deteils!
    Rol
  • draußen gibt`s nur kännchen 16. August 2007, 12:15

    Mut zum Anschnitt und ab dafür zum Querformat.
  • ReMo-49 16. August 2007, 10:00

    Hallo Tom,
    ich finde es nicht aufregend aber ganz gut gelungen, besonders im Hinblick auf die Farben.
    Gruß Reiner
  • lg.photo 16. August 2007, 8:37

    Die Blendensternchen find' ich aber gerade gut :-). Und die Pfützen und nassen Gleisanlagen. Hat sich gelohnt, bei Schietwetter zu fotografieren. Wenn mich was stört, eher der Lampenschein unten rechts - hätt' man den geschnitten, wäre die Treppe aber auch weg. Also besser so, wie es ist.
    Grüße, Lars
  • Thomas Lebkücher ™ 16. August 2007, 8:33

    warum Sorry,
    ist doch deine Meinung!
  • Björn U.. 16. August 2007, 1:31

    mmmmhh......
    irgendwie haut mich dein Bildaufbau nicht vom Hocker
    der Kran so Viertels vor der Hauswand, so viel von der langweiligen grauen Hauswand, die Brücke die so als Balken durch Bild schneidet (kein Pfeiler) und damit auch das Lagerhaus optisch teilt, so wenig vom Rhein,.......
    Es wirkt auf mich irgendwie wie ein Einzelbild eines Panoramas.

    Die Belichtung sieht ganz passabel aus, wenn mich auch die Blendensternchen etwas stören.

    Sorry !

    Gruß Björn