Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
588 19

The Landing

(möge sie immer weich und verlustfrei sein ... to whom it may concern)

Ein Schnappschuss auf der vergeblichen Jagd nach Schmetterlingen ;-)
--------------------------------------------------------------------
Sony DSC-F707, Makromodus

Kommentare 19

  • Stephan Kamp 18. September 2002, 22:39

    also ich weiß, daß es äußerst schwierig ist eine solche aufnahme zu machen. respect.

    vG
    Stephan
  • Peter Kehrle 2. September 2002, 23:32

    Meine war auch riesig
    ca. 10cm lang war es dieselbe Vorderkörper Grün
    und Hinterleib bläulich schimmernd?
  • Nitewish I 2. September 2002, 7:59

    @Stephan: Danke für's Vergleichen (-:
    @Ded: Wow, wenn das keine Ehre ist!! – Ich denke, Du hast Recht mit Deiner Vermutung.
    @Peter: Nope ... selektiver Weichzeichner wäre wohl nicht ganz das richtige Werkzeug für das Bild. Ich bekenne mich lediglich schuldig, die größere (bereits JPG-komprimierte) photoSig-Version für die FC umgemodelt zu haben und vor allem, das Bild in Eile hochgeladen zu haben, ohne es nochmal zu begutachten.
    Ein ähnlich fotomäßig erfolgloses, aber dennoch tief beeindruckendes Erlebnis hatte ich am Freitag mit einer riesigen Libelle. Null Fotos, aber diesen Blick werde ich nie vergessen!
    Gruß Ute
  • Ka Rin 1. September 2002, 9:30

    Ein starkes Bild ... im richtigen Moment abgedrückt ... und dabei noch ein sehr schöner Bildauschnitt :-)
    LG Allegra
  • Peter Kehrle 1. September 2002, 1:11

    Hast du den Selektiven Weichzeichner eingesetzt?
    muss mich fragen was hier alle so schön finden?
    die Aufnahmeposition und das Timing ist das einzig gute an dem Bild entschuldige
    Wenn du mit der Mächtigen Waffe PS arbeitest
    musst du damit schon ein wenig behutsamer umgehen
    Nimm es mir bitte nicht übel
    Ich denke die Schärfeneinstellung Kamera war nicht ganz korrekt dasselbe hatte ich gestern habe an einem Teich den ganzen Mittag rum gesessen und auf Liebellen gewartet die dann auch kamen so was von hektisch diese Tiere biss auf 4 Bilder habe ich alles gelöscht und das mit sehr schwerem Hertzen
    war alles Umsonst? Nein es bleibt der Eindruck den sie bei mir hinterlassen haben gewaltig
    schnell Dynamisch graziös und der Sound Wahnsinn die Vier stunden haben sich geloht auch wenn die Ausbeute doch sehr bescheiden war.
    Ich hoffe du hast mich verstanden
    Gruß Peter



  • JörgD. 31. August 2002, 23:09

    Nun bin ich also auch noch member of photoSIG.
    Was tut man nicht alles für seine (ladys unter den)
    buddies :-) Stephan hat recht, da sieht es besser aus!
    Vielleicht kams durch die Ausschnittvergrößerung...
    LG
    Ded
  • Lieselotte Scheer 31. August 2002, 18:06

    Sehr gut, Ute! Mir gefällt besonders, dass du das Ziel, die angeschnittene Blüte, mit auf dem Foto hast.
    Außer dem richtigen Zeitpunkt, hast du auch einen tollen Ausschnitt gewählt!
    Gruß Lilo
  • Stephan Roscher 31. August 2002, 9:50

    Prima, uTe, ein sehr hübsches Foto einer Biene im Landeanflug ist Dir hier fraglos gelungen. Und daß das Original noch besser ist als die hier gezeigte Version, hast Du in photoSIG zweifelsfrei nachgewiesen.
    Gruß Stephan
  • Nitewish I 31. August 2002, 7:51

    @Ded: Da Muss ich Dir Recht geben. Es scheint nicht das Nachschärfen gewesen zu sein, aber irgendwas war offensichtlich zu viel. Das Original sieht besser aus. Ich gelobe Besserung -- und "meckern" wie bei Dir empfinde ich doch ehr als konstruktive Kritik!
    Viele Grüße, Ute
  • JörgD. 30. August 2002, 23:15

    Schönes Bild, aber ein wenig
    "überschärft" und dadurch pixelig.
    (Einer muß[?] ja wieder meckern... ;-)
    LG Ded
  • Marianne Wiora 30. August 2002, 21:30

    Klasse, ein sehr gelungenes Insektenflugbild. Gruß Marianne
  • Petra Dindas 30. August 2002, 21:27

    ....Landeklappen links, Landeklappen rechts... und dann durch die Mitte runter....
    Klasse Aufnahme!
    gruß d@rk rose
  • Sabine Steinwender 30. August 2002, 21:20

    So ganz vergeblich war die Jagd ja nicht. Eine schöne Landung wünsche ich ihr.
    vlG
    Sabine
  • Volker Munnes 30. August 2002, 21:12

    Man erkennt wahrlich wie das Bremsen, bei der Landung und fiebert mit ! ;-))

    vlG------------------------volker-
  • Willi Wissner 30. August 2002, 19:07

    Hallo Ute,
    etwas Glück braucht man ja auch dazu.
    Ist doch ein schönes Trostpflaster für die entgangenen Schmetterlinge.
    Gruß Willi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 588
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz