Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

699 19

The End

http://de.youtube.com/watch?v=iI78ZPZm3qQ&feature=related

Ich habe heute nach 24 Jahren mein Blue Crocodile weggegeben. In dem Auto steckt noch jedemenge Arbeit und ich kann es nicht fertig machen weil ich einfach nicht die Zeit dafür habe. Bevor es also in meiner Scheune verrotet war es besser es in gute Hände zu geben.

Kommentare 19

  • d`A 14. Oktober 2008, 10:54

    Cooles Teil und schade drum. Ein Stück (Edel)-Metall mit viel Erinnerung und einer großen Portin Herzblut versehen. Das schmerzt .....

    gruß

    d`A
  • Erich Ludwig 28. September 2008, 18:23

    Crocodile rocks
    LG Erich
  • Mareike Hoecke 28. September 2008, 12:34

    mmhhh - aber das bild ist sehr schon vor allem die tonung gefaellt mir super.
    es stehen ja viele dinge vor der tuer an denen du dich auslassen kannst und dir sicher genauso eine freude bereiten.
    lg
    mareike
  • Leander S. 23. September 2008, 22:04

    Geiler Schlitten und Bea :))
    Tut mir leid, dass du dich davon trennen musstest.
    War wohl aber besser so. Dafür geht es zur Entschädigung auf zu neuen Ufern :)
    LG Leander
  • creARTiv 23. September 2008, 21:32

    oh, interessantes auto!
    ich hätte auch keine zeit dafür.
    klasse foto!
    lg
    jörg
  • Josef Safranek 23. September 2008, 19:27

    manchmal muss man sich von liebgewordenen Dingen einfach trennen *g* Wenn ich überlege,was ich so alles aufhebe *g*
    Hast ihn aber nochmals gut verewigt.

    lg. jo
  • Alexandra P. 23. September 2008, 19:04

    Woah ist das ein cooles Bild!!!!
    Kann ich verstehen, dass so ein Wagen auch ziemlich Arbeit macht.
    LG Alexandra
  • Dy Tammy 23. September 2008, 12:36

    solch ein baby weg geben muss wirklich im herz brennen, doch aus genannten Gründen kan ich es verstehen, denn es wird dadurch auch nicht besser, wenn er rum steht.
    ich hätt gern den alten Royce aus der Location vom Sonntag mitgenommen, der hatte es mir angetan. steht da einfach so ein alter oli in tollem Silber rum und ich hätt mich so gern drauf geräkelt...wer da nur nicht dieser gnurrende weisse Schäferhund gewesen...
  • Marvin Hilpert 23. September 2008, 7:46

    fetzengeil!!!!
  • Edina Stojan 23. September 2008, 6:48

    Oh ... ICH weiß, wie sehr man an einem Auto
    hängen kann. Mein erstes Auto war ein Ford Capri.
    Den hat aber niemand anderes bekommen, sondern
    der Schrott .... ein grausames Gefühl!!! Vielleicht tröstet Dich das - dass Du ihn nicht auf den Schrottplatz bringen musstest ....

    Edina
  • regina brühl 23. September 2008, 5:50

    ich schließe mich unserem harald an
    lg locke
  • Harald Köster 23. September 2008, 5:24


    Zum Abschied ist ein Foto entstanden, das als Cover eines Mystic Thrillers herhalten kann. Suuper!

    LG Harald
  • Gisela Gnath 23. September 2008, 4:55

    Hängt bestimmt viel Herzblut dran!!!
    lg Gisela
  • Vera Boldt 22. September 2008, 22:59

    da fährt er hin , ich wünsche ihm noch eine schöne Zeit. Nicht traurig sein, es kommen neue andere Dibge
    Mlgv
  • E. Oerter 22. September 2008, 22:53

    die Scheinwerfer sind scho klasse und die Schweißarbeiten nicht zu unterschätzen:-)
    ach so ein Abschied ohjeee na klar besser als
    in der Scheune zu verenden.
    lg