Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
288 0

ThomasTL


Free Mitglied, Pulheim

TeufelsBerg -9.-

Q 28795 - 2012

'Wandmalerei'

Ehemalige Abhörstation in 'Berlin-West'

Zeit des Kalten Kriegs[Bearbeiten]
Rodeln am Teufelsberg, 1978Nachdem das Freizeitgelände fertiggestellt war, entdeckte die US-Armee den Berg als hervorragenden Standort für eine Abhöranlage. Die anfangs mobile Installation zur Überwachung des Luftraums – insbesondere der drei Flugkorridore zwischen Berlin und der Bundesrepublik – wurde bald durch feste Gebäude abgelöst. Dazu wurden mit der Zeit fünf Antennenkuppeln errichtet, die Überwachungsaufgaben zur Zeit des Kalten Kriegs bis weit in das Gebiet des Warschauer Paktes übernahmen. Die Anlage auf dem Teufelsberg wurde nun hauptsächlich von der National Security Agency (NSA) betrieben und diente als Teil des weltweiten Spionagenetzes Echelon. Ab 1957 wurde die Anlage zusätzlich von folgenden US-amerikanischen und britischen Aufklärungs- und Sicherheitsdiensten genutzt: (Zitat Wikipedia).

TeufelsBerg -8.- WARENannahme mit Couch
TeufelsBerg -8.- WARENannahme mit Couch
ThomasTL


TeufelsBerg -3.-
TeufelsBerg -3.-
ThomasTL

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner 'Berlin'
Views 288
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D200
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED [II] or AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 200.0 mm
ISO 200