Pastafari


kostenloses Benutzerkonto, Herne

Tetraeder

Ein Tetraeder ist ein Körper mit vier Dreiecken als Seitenflächen.
Meist ist damit der "Platonische Körper" gemeint, der aus vier
gleichseitigen Dreiecken gebildet wird.
https://de.wikipedia.org/wiki/Platonischer_K%C3%B6rper

Auf vier 9 Meter hohen Betonpfeilern steht in Bottrop auf der Halde Beckstraße
ein begehbarer Tetraeder. Seine Kantenlänge beträgt 60 Meter.
Die vier Säulen bilden die Eckpunkte eines Rechtecks, welches unter allen
Rechtecken, die der Grundfläche des gleichseitigen Dreiecks einbeschrieben
werden können, den maximalen Flächeninhalt hat.

Erwähnenswert ist, dass im Tetraeder auch weitere kleinere Tetraeder in der
Konstruktion erkennbar sind. Hier wird eine sogenannte Sierpinski-Pyramide
angedeutet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Tetraeder_(Bottrop)#Mathematische_Struktur

Die Bildkomposition basiert auf der Fibonacci Spirale

Beitrag zum Kreativprojekt 110 Mathematik
http://www.fotocommunity.de/forum/kreative-fotografie/kp-110-mathematik---429312

Kommentare 3

  • Peter-W 5. Januar 2018, 20:30

    Ich bin ein wenig verwundert, ist das wirklich so beabsichtigt? In Anbetracht deiner Themen Wahl glaube ich schon, nur vorstellen kann ich mir nicht.
    LG Peter-W
    • Pastafari 6. Januar 2018, 10:57

      Beim Fotografieren des Tetraeders habe ich gewiss nicht an die Fibonacci-Spirale gedacht. Weil links vom Tetraeder schon Besucher unterwegs waren, ist das Objekt mehr am linken Bildrand gelandet. Den Bildausschnitt habe ich dann - dem Thema angepasst - mit der Goldenen Spirale bestimmt.
  • Hansiwalther 4. Januar 2018, 8:19

    Freistehende Geometrie, sehr gut erfasst . Gruß hansi