Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Tempel von Philae

Tempel von Philae

510 3

Reinhold Grasshoff


Pro Mitglied, Guxhagen

Tempel von Philae

Philae ist eine durch den Stausee der alten Staumauer des Assuan-Staudamms überflutete Insel im ägyptischen Niltal. Sie befand sich etwa acht Kilometer südlich der oberägyptischen Stadt Assuan. Bekannt war Philae für die dort errichteten Tempelanlagen (Tempel von Philae) des Isis-Heiligtums, die wegen der Überflutung der Insel durch den Stausee auf die benachbarte Insel Agilkia versetzt wurden.

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Klicks 510
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 12-24mm f/4G IF-ED or Tokina AT-X 124 AF PRO DX II (AF 12-24mm f/4)
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 12.0 mm
ISO 100