Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

481 20

JamSen


World Mitglied, Steiermark

taufeucht...

Noch so eines von 1:1 Million
Pusteblume nennen es meine deutschen Freunde...
Was für ein Wort...
leider kenn ich keinen steirischen Ausdruck dafür...
Löwenzahn (lat. Taraxacum officinalis) steht auf fast jeder Wiese, aber nur wenige wissen, dass er eine vorzügliche Heil- und Küchenpflanze ist.

Was typisch Steirisches:

Steirischer Röhrlsalat:
300 g Löwenzahnblätter, 1 kg Kartoffeln, 1 Knoblauchzehe oder kleine Zwiebel, Apfelessig, Salz, Pfeffer, 3–4 EL Kernöl; Die Kartoffeln kochen, schälen und in Schei-ben schneiden. Die Löwenzahnblätter waschen und in feine Streifen schneiden. Löwenzahnblätter in eine Schüssel geben und darüber die noch heißen Kartoffelscheiben verteilen, Kürbiskernöl untermengen und kurz ziehen lassen. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken (oder Zwiebel fein hacken) und in die Salatmischung geben. Salat mit Pfeffer, Salz und Essig abschmecken, nochmals kurz ziehen lassen und lauwarm servieren

noch ein paar Impressionen
aus meinem Au-Foto-Spaziergang vom 8.5.2011

Kommentare 20