Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Take the night Train...

Take the night Train...

813 6

Volker Keller


Pro Mitglied, Biebergemünd

Take the night Train...

to Berlin. Douglas C47 "The Berlin Train". Luftbrückendenkmal am Frankfurter Flughafen.
Canon Powershot G2.

Kommentare 6

  • Lothar Post 21. Juni 2009, 22:14

    Tolles Foto eines tollen Motivs! Respekt!
    Gruss Lothar
  • Frau S-Punkt 27. Februar 2003, 23:18

    Von deinen drei Rosinenbombern finde ich dies am schönsten. Klasse Motiv und gut gesehen.
    Gruss Christina
  • Volker Keller 27. Februar 2003, 21:49

    @Mike
    Habe es ausprobiert. Du hast recht. Danke. Kann es wegen Limit noch nicht hochladen.
    @Frank
    Fahre jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit daran vorbei, heute morgen musste es einfach sein, sonst hätte es wohl nie geklappt.

    @Marian, Karl Heinz
    Danke

    Aufnahmen sind dort sehr schwierig zu machen. Der Maschendrahtzaun um das Denkmal ist sehr eng, es passt gerade ein kleines Objektiv rein. Ein seitliches schwenken ist sehr schwer. Und ein dreibeiniges Stativ kann nicht genutzt werden. Also Objektiv so in die Maschen gelegt, die Luft angehalten, ausgeatmet und abgedrückt. Bei eiskaltem Wind gar nicht so einfach. Und doch sind einige scharfe Bilder dabei. Die C54 ist zudem stark durch Bäume verdeckt, ich möchte wissen was dass soll.
    Grüsse
    Volker
  • Karl-Heinz Omet 27. Februar 2003, 21:41

    Hallo Volker,
    sehs auch jeden Tag :-) gut fotografiert.
    LG
    Karl-Heinz
  • Marian Lachmund 27. Februar 2003, 21:40

    ...nun ist die Columbia Halle nicht mehr weit...
    Gruß MAR
  • Mike Peuker 27. Februar 2003, 21:27

    Hallo Volker,
    für mich ist das das Beste aus der Serie, allerdings hätte ich es wesentlich enger beschnitten, unten bis über die Räder und rechts, so dass man nichts mehr von den Fahnenmasten sieht. Das Auge wird dann wesentlich weniger von Zänen, Wiesen und Lichtern abgelenkt, aber die Basisinformation bleibt trotzdem erhalten.

    LG Mike