Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
830 12

Take that ride

Ich habe heute Abend mal ein bisschen rumexperimentiert.
Eigentlich könnte man das Bild als Hybrid bezeichnen.
Das Ursprüngliche Bild ist Digital entstanden, daraus habe ich ein Negativ auf ganz normalem Kopierpapier gemacht und auf Baryt Papier ausbelichtet.
Dieses habe ich mit Öl transparent gemacht.
Die Struktur kommt vom Laser, die nächsten Versuche werde ich mit einem Tintenstrahldruck machen.

Papier: Agfa Brovira BS1(Baryt) 13x18

80% Dunkelkammer

Kommentare 12

  • EHF.Creativum Fotografien 1. Dezember 2011, 8:54

    Ich verstehe beim Bearbeitungsweg zwar nur Bahnhof ;) aber das angekommene Ergebnis ist absolut der Hammer ... wie aus einer vergessenen Zeit ...
    Klasse!
    VlG Hanne
  • Udo Christmann 29. November 2011, 19:05

    Klasse, ein wirklich sehr überzeugendes Ergebniss deiner Mühen.
    lg udo
  • regina brühl 29. November 2011, 15:14

    das ist schon was genaues,kann sich echt sehen lassen ! also mein geschmack ist getroffen
    lg die locke
  • Horst-W. 29. November 2011, 11:11

    Super Ergebnis! Und nicht nur weil ich alte Dampfloks mag ... ;-)
    LG Horst
  • Gisela Gnath 29. November 2011, 5:36

    Kompliment für Deine Experimentierfreude!!!
    lg Gisela
  • Ars moriendi 29. November 2011, 0:44

    Kann da auch nicht helfen.
    Ob die Idee, dir mir diesbezüglich durch den Kopf schwirrt umsetzen ließe...
    ...es könnte klappen. aber für einen Versuch wäre das Ganze dann doch zu kostspielig.
    Mhhhh... *grübel*

    Aber ich finde das Ergebnis nicht uninteressant.
    Es hat was, was mir gefällt und Eindruck bei mir hinterlässt.
  • Frizz U. Geli Burkard 28. November 2011, 21:29

    Eben, das Raster mag ich garnicht. Deshalb meine Suche nach einer azeptablen Lösung.

  • MRK 28. November 2011, 21:02

    Also der Laser kommt mit dem Transparentpapier gut zurecht- aber das Raster ist halt Geschmackssache.
  • Frizz U. Geli Burkard 28. November 2011, 20:58

    @Manfred,
    ich habs mal probiert, hat nicht geklappt. Hat nur geschmiert.
    Mit dem Laser bin ich noch nicht rangegangen an Transparentpapier. Bis jetzt habe ich nur Overheadfolien mit dem Laser bedruckt.
    Ich suche nach einer Möglichkeit vernünftige Großnegative zu machen.

    LG Frizz u. Geli
  • MRK 28. November 2011, 20:54

    Digilog - oder doch eher Digilok?
    Läßt sich Transparentpapier eigentlich auch mit einem Tintenstrahler bedrucken? Mit dem Laser geht es jedenfalls sehr gut!
    Grüße, Manfred
  • Joachim Irelandeddie 28. November 2011, 20:34

    Eine sehr gute Arbeit ist das! Tolles Ergebnis, schön wen an noch eine Duka hat!

    lg irelandeddie
  • Peter PL 28. November 2011, 20:25

    Dem Herstellungsprozess kann ich nicht so folgen
    aber das Motiv ist klasse..

    lg Peter