Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.320 15

Jan Geerk


Pro Mitglied, Basel

t e n t a k e l

Im Vancouver Aquarium.
Ist aber das einzig wirklich faszinierende in dem Betonklotz. Der Rest ist eher grausam.
In der Halle der Schmetterlinge hat es mehr tote als lebendige. Die Delphine haben fast keinen Platz. Der Fischotter klebt an der Scheibe und will raus während die Touris ihn anblitzen. Das vielgerühmte, total überbewertete und hässliche Belugababy hat auch fast keinen Platz. Orkas gibts keine mehr. Alle hingerafft. Und schön ists auch nicht grad. Karge graue Betonwände und schreiende Kinder überall.
Die grösste Ironie aber war, dass sie uns beim Eingang noch um eine Spende für die "artgerechte Haltung" der Tiere im Aquarium gebeten haben. Nach über 20 Dollar Eintrittsgeld...
"The Aquarium of Death", wie unser Vancouver Kumpel nach unseren Erzählungen passend bemerkte. Das wäre ein passender Name.

"Schwanensee"
"Schwanensee"
Jan Geerk

Kommentare 15

  • Antje Buder 19. November 2009, 7:53

    sieht echt stark aus ...
  • Cornelia Heimer 18. Oktober 2009, 15:29

    DAs ist ja echt traurig was du von dem Vancuver Aquareium erzählst. Da mag das schöne Bild so gar nicht dazu passen.
    Ich bin auch der Meinung, entweder die betreiben so ein Aquarium richtig, artgerecht vor allem, oder lassen es leiber sein!
    LG Conny
  • Dr. Scheimplug 11. Oktober 2009, 11:28

    Wunderbares Bild!
    Gruss - Dr.
  • Ruth U. 1. Oktober 2009, 11:08

    Das Bild ist einzigartig ... wunderschön, sehr plastisch und traumhaft in Farben, Schärfe und Zeichnung ... Quallen sind schon faszinierend ...
    Was Du zu dem Aquarium schreibst, macht mich traurig, das hört sich nach schlimmster Tierquälerei an ...
    LG Ruth
  • Jan Rillich 30. September 2009, 19:48

    gefällt mir
    Jan
  • Frau AHa 30. September 2009, 16:40

    Uii, das sieht ja echt grossartig aus. Absolut klasse !!
    LG Annette
  • Knippsomat 30. September 2009, 8:57

    Wow, ein spitzen Bild, bin voll begeistert!

    lg Christian
  • CODY EIGEN 30. September 2009, 8:04

    Ein ganz tolles Bild*!!!*
    Darum trifft einen der Text darunter auch wohl ganz besonders:-(((
    Zum Glück,gibt es auch andere Beispiele!!!
    LG CODY
  • Eric Safaric 30. September 2009, 5:36

    klasse pic, hab mal mit so einem faden bekanntschaft gemacht, macht keinen spass:(

    lg eric
  • Andreas Lem 30. September 2009, 0:19

    Der Text unter dem Bild, so kurz er ist, läßt tief auf uns Menschen blicken. Die Qualle ist aber trotzdem eine Schönheit. Im Wasser möchte ich jedoch keinen Kontakt mit ihren Tentakeln erleben. Nur Vorsichtshalber.
    :-)
    Gruß Andreas
  • F R A N K 29. September 2009, 22:55

    tolle Farben!
  • Dieter Golland 29. September 2009, 22:40

    Ein viel zu schönes BIld für so eine grausame Geschichte.
    Muss deprimierend gewesen sein.

    Gruß Dieter
  • Philipp Ponacz 29. September 2009, 22:36

    Das Foto ist natürlich schön,
    eindrücklich wie gut die Tentakel
    zu erkennen sind.
    Weniger wäre oft mehr, den Eindruck
    hatte ich kürzlich auch im Wiener Zoo.
    LG Philipp
  • Rainer Szesny 29. September 2009, 21:24

    Bild super! Text...muss auch mal gesagt werden!
  • Blinde Maus 29. September 2009, 21:19

    Ein prima Bild...aber dein Text macht einen traurig! Das Tiere immer noch so schlecht gehalten werden dürfen...aber solange man gut daran verdient und das Meer noch Nachschub hergibt, wird sich wohl nichts ändern - also hilft nur der Boykott! Liebe Grüße, die blinde Maus (die um jede Delphin-Show einen großen Bogen macht)