Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Symmetrie des Todes

Symmetrie des Todes

361 1

Ralf Rickert


Pro Mitglied, Saarbrücken

Symmetrie des Todes

Der Soldatenfriedhof in Colleville-sur-Mer. Er wurde im Jahre 1958 eingeweiht und ist eine imposante, sehr gepflegte Anlage mit 9387 Gräbern und Grabsteinen. Gravierte Tafeln ehren die 1557 Vermissten.

Mein erster Kontakt mit einem Soldatenfriedhof dieser Größe. Beklemmend und beeindruckend. Nach einem Besuch weiß man unseren friedlichen Alltag wieder sehr zu schätzen.

Kommentare 1

  • Ralf.Keller 19. August 2013, 18:22

    Du hast recht. Der Anblick eines Soldatenfriedhofs in dieser Größenordnung wirkt sehr beklemmend und vielleicht auch etwas verstörend. Es ist wichtig, sich die Unmenschlichkeit eines Krieges hin und wieder vor Augen zu führen und deshalb haben diese Friedhöfe als Mahnmal immer noch ihre Berechtigung. Jeder sollte sich den Wahnsinn des Krieges an einem solchen Ort ins Bewusstsein rufen. Deine Aufnahme dokumentiert dies - wie ich finde - sehr schön.
    VG Ralf

Informationen

Sektion
Ordner Frankreich
Klicks 361
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS Kiss Digital
Objektiv Unknown 18-55mm
Blende 13
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 47.0 mm
ISO 400