Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
S/W schlecht für dieses Motiv?

S/W schlecht für dieses Motiv?

297 3

Blumenfreund


Free Mitglied, Harlesiel

S/W schlecht für dieses Motiv?

Ich bin mir immer nicht sicher ob man Pflanzen überhaupt in S/W abbilden sollte.

Würde mich über Meinungen freuen.

Gruß und schönes Wochenende wünscht Ferdi

Kommentare 3

  • hbs 13. Juni 2009, 22:33

    Die sw - Umsetzung ist sehr gelungen und betont die Grafik ..
    Meine Sehgewohnheit, wie auch wohl die der Anmerker vor mir, würde eine horizontale Spiegelung bevorzugen.
    Dennoch bliebe die Irritation der scharfen Blätter der unscharfen Knospe, die für mich zu sehr dominieren.
  • Herr Droso 13. Juni 2009, 17:21

    Selbstverständlich kann man auch Pflanzen in S/W abbilden. Was sollte dagegen sprechen?

    Bei Deinem Beispiel hier vermisse ich keine Farbe, wohl aber etwas Unschärfe. Genaugenommen irritieren mich die hinteren Kelchblätter der vorderen Pflanze etwas, die ein wenig in die Schärfeebene hineinragen. Das zieht immer wieder den Blick vom scharfen Kelch ab. Der Schnitt des Stengels durch die scharfen Kelchblätter sagt mir weniger zu.

    Der Empfehlung von Joachim zur horizontalen Spiegelung schließe ich mich übrigens an.

    Einen schönen Tag wünscht Herr Droso
  • Blumenfreund 13. Juni 2009, 15:41

    Bei dem Bildaufbau würde mich interessieren ob der diagonale Aufbau mit unscharfem Objekt im Vordergrund so in Ordnung ist.

    Danke