LichtSchattenSucher


Premium (World), Stuttgart

SURVIVALTRAINING IM ENGADIN

Mein Zelt auf dem Zeltplatz bei Pontresina, Oberengadin / Graubünden
Fotografiert am 25.9.2020

Früher hatte ich dort schon zweimal einen Wintereinbruch bereits im August erlebt. Deshalb war ich durchaus vorbereitet.
Jetzt im September und Oktober blieb der Schnee deutlich länger liegen, die Nachttemperaturen fielen bis auf minus 12 Grad und blieben dauerhaft im Frostbereich. Hauptgrund ist die Höhenlage von 1890 Metern. Über 2100 Meter blieb der Schnee auch während der ganzen Zeit liegen.
In meinem Bolivien-Schlafsack war es jedenfalls mollig warm und ich konnte diesmal 4 verschiedene Jahreszeiten während einer einzigen Reise erleben (Frühling und Sommer im nahen Bergell)...
PS: Mit einfacher Sommercampingausrüstung aus dem Baumarkt nicht zur Nachahmung empfohlen...

B E R G H E R B S T
B E R G H E R B S T
LichtSchattenSucher


BERNINAPASS IM SCHNEE
BERNINAPASS IM SCHNEE
LichtSchattenSucher


BERGSEE IM LICHT
BERGSEE IM LICHT
LichtSchattenSucher


EISIGE GIPFELWELTEN
EISIGE GIPFELWELTEN
LichtSchattenSucher

Kommentare 63

  • Heiko13 15. November 2020, 10:12

    Großartiges Naturerlebnis, das so natürlich nicht für alle geeignet ist, es sei denn, man greift auf das Angebot einer festen (aber teuren) Unterkunft auf dem Camping Morteratsch zurück. Dir aber: Respekt! Heiko13
  • Anneli Krämer 14. November 2020, 20:51

    Unglaublich....Wir sind ja auch zum Camping in Finnland ua  unterwegs ... aber so etwas ist doch nur den ganz Harten zuzutrauen. Unsere Hochachtung für diese Reise.  VG
    Anneli
  • Ernst Seller 1. November 2020, 17:25

    Kaum zu glauben nicht zu glauben. TOLL,ernstl
  • Wilfried Südheide 1. November 2020, 14:32

    Du bist schon ein harter Hund.
    Deine Erlebnisse sind deshalb so großartig und einmalig.
    LG Wilfried
  • waldfeecss 1. November 2020, 9:38

    Irre, aber wenn jemand so gut wie du auf so ein Abenteuer vorbereitet ist, dann wünsche ich dir weiterhin solche tolle Aktionen!
    LG von Constanze
  • Horst Seibel 31. Oktober 2020, 11:13

    Das ist wirklich abenteuerlich, ich bewundere das, könnte es aber nicht. Als Bauchschläfer habe ich große Schwierigkeiten in einem Schlafsack zu schlafen.
  • Kilian Brügger 30. Oktober 2020, 21:16

    Abenteuer pur, toll gezeigt von dir.
    LG Kilian
  • ErichS. 30. Oktober 2020, 9:35

    Ausgezeichnet vorbereitet. Das, wie man sehen kann, war gut so und unbedingt notwendig nach deiner Beschreibung!
    LG
  • Hotzenwäldler 29. Oktober 2020, 7:08

    Enorm, wo du nächtigst. Mein Respekt.
    Georg
  • gatst 28. Oktober 2020, 22:27

    Mit der angemessenen Ausrüstung sicher erträglich und die Bildausbeute entschädigt für die Unwirtliche Nacht.
    Gruß Adolf!
  • ansi29 28. Oktober 2020, 11:03

    Kompliment!
    Gruß
    Andre
  • ankeforbrig 28. Oktober 2020, 3:41

    Hut ab und das bei den Temperaturen wäre für mich nichts.Tolle Aufnahme LG Anke
  • schwarz.licht 27. Oktober 2020, 22:20

    ...meinen absoluten Respekt!!
    Danke fürs teilen!!
    Gruß Sascha
  • Roger Andres 27. Oktober 2020, 20:35

    Herrlich Training ist alles :-)) Gruss Roger
  • SoWittmann 27. Oktober 2020, 19:52

    Sieht toll aus, obwohl das nichts für mich ist. Ich finde es aber gut, das es Menschen gibt, die so etwas wagen. Sonst bekämen wir nicht so tolle Bilder zu sehen. Also...halt durch ;-)
    VG Sonja