Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Sunset in New Zealand (framed)

Sunset in New Zealand (framed)

1.443 9

Dirk Frantzen


World Mitglied, Viersen

Sunset in New Zealand (framed)

Die Sonne verschwand wenige Minuten später hinter den Bergen in meinem Rücken - dann war es stockdunkel. Südinsel, Neuseeland, auf dem Weg von Queenstown nach Te Anau in der Nähe von Mossburn - März 2002 (Spätsommer).
Kamera: Nikon F90X
Objektiv: Nikkor AF 28-105mm f/3.5-4.5 D (IF)
Film: Kodak Elite Chrome Extra Color 100 (EBX)
Das Foto entstand kurz vor

Noch 10 Sekunden...
Noch 10 Sekunden...
Dirk Frantzen

Kommentare 9

  • Andreas Lanz 8. Januar 2003, 9:38

    Ich betrachte jetzt *nur* das Bild :-).... Und dieses gefällt mir sehr, Aufbau und Farbstimmung sind toll!
    Etwas schade höchstens, dass die Bergkette im Hintergrund schon im Schatten liegt und dadurch praktisch keine Zeichnung mehr aufweist - aber das kann man sich definitiv nicht aussuchen. Ein Foto im Mittagslicht wäre dafür langweilig!...
    lg Andreas
  • Dirk Frantzen 5. Januar 2003, 15:16

    Aus der Abstimmung:
    Foto für Galerie vorschlagen
    Zielsektion:
    Galerie > Natur > Landschaft > Ursprungs-Sektion:
    Natur > Landschaft > Sonnen-untergänge >
    Von: Kurt Salzmann, 4.1.03, 14:39h
    Wie: Großes Voting (100 Stimmen, 48h)
    Wer: Member
    Votes: 145
    PRO | CONTRA | skip


    Kurt Salzmann, gestern um 14:39 Uhr
    Die Farben und das Sanfte zeigen Neuseeland von der besten Seite.
    Mit passendem Rahmen.
    Etwas für die Hardcore Kritiker.

    Michael I. Miech, gestern um 15:14 Uhr
    Also der Rahmen ist mir hier zu schwulstig, wie bei einem Ölbild.
    Die Schärfe liegt auch zu sehr auf dem Hintergund. Beim Gras wäre im Vordergrund die Unschärfe verschmerzbar, aber leider bei den Schafen nicht.
    Bei den Farben gebe ich Kurt recht, auch ansonsten ein schönes Bild, aber nicht für die Galerie.

    CONTRA

    Gruß
    MIM

    Torsten-Sönke Gajda, gestern um 15:18 Uhr
    echt schaaf
    leider mag ich die präsentation nicht
    contra
    torsten

    Carlo Stuppia, gestern um 15:37 Uhr
    Mal abgesehen vom Rahmen (es heisst ja foto- und nicht rahmencommunity.de)... ein tolles Bild. Sehr scenic! Von mir gibts dafür ein Pro!

    Gabriela Ürlings, gestern um 15:55 Uhr
    ...tscha der Rahmen ist wirklich heftig....trotzdem gefällt mir der Rest vom eigentlich Bild so gut....die Farben und die gesamte Ansicht....das ich mit
    PRO
    vote Gabriela :-))

    Dirk Frantzen, gestern um 16:57 Uhr
    Nu sach ich mal was zum Rahmen - wäre ja nicht das erste Bild, daß wegen des Rahmens abgelehnt wird. Wie würdet ihr Euch denn so ein Bild an die Wand hängen (wenn überhaupt)? Als Poster mit Reiszwecken? Oder mit einem einfachen Nur-Glas-Rahmen? Nein!
    Der passende Rahmen ist ein dünner goldener Stahlrahmen mit weißem Passepartout. Und genau so gehört das Bild dann auch präsentiert.

    Andreas Dotzler, gestern um 17:06 Uhr
    @Dirk:

    Den Rahmen würde ich z. B. nicht nehmen. Ich hätte einen warmes Material gewählt - Holz - hell und mittelbreit. Ein Passepartout in cremeweiß mit schwarzer Schnittkante. Zwischen Rahmen und Bild hätte ich locker 20cm gelassen.

    Das Bild an sich ist wunderschön für eine Postkarte oder einen Reisebildband, aber imo nichts außergewöhnliches.

    So unterschiedlich können Geschmäcker sein.

    CONTRA.LG.ADO

    Harald Kleinhans, gestern um 17:23 Uhr
    für ein landschaftsbild finde ich den vordergrund zu unscharf. die farben finde ich klasse. der rahmen ist in meinen augen grausam und das weiss lenkt für mich viel zu sehr vom bild ab und lässt die ganze atmosp. verblassen


    Lutz Loebel, gestern um 18:26 Uhr
    Rahmen (jou, der is' schon recht heftig - aber auch Geschmacksache), Schärfe (auf die Berge fokussiert, nicht auf meine Brüder weiter vorn, bei knapp 130 KB liegt's sicher nicht an der Komprimierung) - alles gesagt, ich stimme zu. Was mich noch ein bisl stört, ist der Schatten im Vordergrund: hättest Du da nicht noch drei Meter weit in die Weide laufen können - oder aber ein bisl zoomen (bei 28-105: ein bisl was geht immer)? Dem Ausschnitt hätte es nicht geschadet, dem Bild gut getan. Ansonsten von der Stimmung her ein tolles Bild, halt mit Abzügen in der A-Note. Zu schön für ein Contra, nicht gut genug für ein Pro: SKIP

    Servus aus München
    Lutz

    Witold Kroll, gestern um 18:52 Uhr
    Das Farbenspiel gefällt mir.
    Das Motiv ist nett.
    Der Rahmen ist knapp an der Grenze.

    Wegen der Wirkung bekommt es von mir ein
    pro

    Heinz Eylmann, gestern um 21:38 Uhr
    CONTRA,
    weil kein Vordergrund ist, der Horizont in der Mitte verläuft und es dadurch für ein Galeriefoto zu fad ist.
    Gruß Heinz

    Reinhard Otto, heute um 0:57 Uhr
    Contra, weil es mir vorne zu unscharf ist, der Bildaufbau etwas spannender gestaltet sein könnte.
    Und zum Thema Rahmen: hier geht es allein um das Bild. Einen Rahmen drum herum braucht es nicht.
    Und der Vergleich mit der Wand, an die ich evt. solch ein Bild hängen würde, hinkt gewaltig. Schließlich schlage ich ja auch keinen Nagel in den Monitor.


    Christian Hang, heute um 1:52 Uhr
    der rahmen trägt bei solchen präsentationen aber zum gesamtbild bei. und dieser hier gefällt mir leider nicht so sehr. das bild an sich gefällt mir. auch vom aufbau.
    aber da war ja noch dieser eine punkt den ich bereits ansprach ;-) also knappes contra
    christian

    Heinz Schumacher, heute um 8:55 Uhr
    Den schattigen Vordergrund hätte ich einfach weggelassen.
    Trotzdem Pro

    Carina Meyer-Broicher, heute um 11:47 Uhr
    farben und bildaufbau gefallen mir sehr gut. obwohl es einen passenderen rahmen verdient hätte ;-) pro.
    lg carina

    Karsten Heuke, heute um 13:00 Uhr
    Pro für das Bild, Contra für den Rahmen. Und nu?

    Diese Rahmendiskussionen fallen doch irgendwie immerwieder aus dem Rahmen :-)
  • Kurt Salzmann 4. Januar 2003, 14:43

    Das ist ja ein Bild. Die Farben sind sehr schön. das Gras im Vordergrund so weich wie die Wolle der Schafe, einzigartig. Der Rahmen passt dazu.
    Mein Fall !!

    vg ks
  • Leo Sch. 4. Januar 2003, 13:59

    Brilliantes Licht. Bildaufbau Top. Der Rahmen verschluckt das Bild. Schade.
    Gruss Leo
  • Bruno Leuwer 4. Januar 2003, 9:23

    Foto gefällt mir sehr gut. Auch der Rahmen ist passend.
    Gruss Bruno
  • Norbert Traumer 4. Januar 2003, 7:47

    ein tolles foto mit tollen farben.

    m.f.g.
    norbert
  • Carlo Stuppia 3. Januar 2003, 23:15

    Gut, Dirk, das der Schatten geblieben ist. Der Rahmen ist mir etwas zu «scenic»: Lass das Bild sprechen! Es ist gut!
    Gruss Carlo
  • Dirk Ellenbeck 3. Januar 2003, 23:09

    Den Rahmen finde ich farblic passend aber etwas zu gross. Der Schatten im unteren Teil passt aber durch den Rahmen besser ins Foto.

    Dirk
  • Dirk Frantzen 3. Januar 2003, 23:02

    Bisherige Anmerkungen zur Version ohne Rahmen:

    Dirk Ellenbeck, heute um 22:54 Uhr
    Gutes Motiv mit schönen warmen Farben. Ich überlege, ob ich das Panorama noch extremer gemacht und unten über dem Schatten abgeschnitten hätte.
    An den Bäumen find ich die Sättigung etwas zu stark bzw. zu sehr nachgeschärft.

    VG
    Dirk

    Carlo Stuppia, heute um 23:00 Uhr
    Ich muss zugeben, dass ich – wie Dirk zuvor – mich gefragt habe, obs der Schatten bringt oder nicht. Inzwischen glaube ich: Der bringts. Tolles Sujet, tolles Licht – scenic!
    Gruss Carlo