Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
403 10

Michael Reichelt


Free Mitglied, Berlin

summerdance #2

ein weiteres bild aus einer kleinen serie, die ich während der antaris 03 gemacht habe.

Kommentare 10

  • Kerl Marx 24. Juli 2003, 18:03

    Summerdance, hier gibt der Künstler, Reichelt Michael, schon einen thematischen Hinweis, als Tänzer sind die farbigen, dynamisch verlaufenden Linien und Körper identifizierbar.
    Wie eine flüchtige Skizze, eine Erinnerung, ein Gedankenflug liegen sie in dem wogendenden Farbenmeer. Weitere Benennungen lassen sich aus den anderen Bildern"Summerdance" herleiten, ohne daß diese wirklich verbindlich wären.
    Vielmehr sind die Inhalte und Bedeutungen der Formen polyvalent und transistorisch.
    Ihre materielle Bezogenheit verwandelt sich in eine ungegenständliche Arabeske.
    Dieter
  • Rainer Titan 22. Juli 2003, 23:00

    ach ja...GEIL!
  • Rainer Titan 22. Juli 2003, 23:00

    bildRAUSCHen...höhö...
  • Oliver Laube 22. Juli 2003, 21:28

    @Martin
    Du hast Recht. Danke. oli
  • Martin Strzedulla 22. Juli 2003, 21:21

    @ Oliver
    Wahrheit durch Chemie genannt Goa ersetzt nur den Platz den früher die Religion, bzw. die Kirche innehatte.
    Daher der Spruch "Religion ist Opium fürs Volk".

    Gruß Martin
  • Oliver Laube 22. Juli 2003, 20:58

    Menschen verschmelzend. Trennung aufgehoben. Alles ist Licht. Strahlen überall. Vergessen: die Abgegrenztheit. Wahrheit erfahren. Unendlichkeit. Danke. oli
  • Christian Kreuzer 22. Juli 2003, 20:46

    gute rhythmik;-)
    nur stört hier vielleicht
    das bildrauschen
    ein wenig, michael...

    gruss chris

  • Hans Nater 22. Juli 2003, 20:29

    Nicht gegenständlich, nur der Titel gibt mir einen Anhaltspunkt. Unscharf, verwischt...
    Es muss sich hier um ein Kunstwerk handeln.

    Gruss aus dem Toggenburg hn
  • Martin Strzedulla 22. Juli 2003, 20:00


    solche Ergebnisse kenne ich nur, wenn ich mal vergesse den Auslöser zu sperren und sich versehentlich ein "Schuß" löst.
    Aber die Rubrik heißt ja auch nicht "gewollt Abstraktes"

    Gruß Martin
  • Stefan Iwantschew - stiwef1 22. Juli 2003, 19:52

    Michael, für mich ist ein Rätsel...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 403
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz