Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

dor.maX


Premium (World), Roth

Südlich des Polarkreises ...

gibt es erstmals wieder Tageslicht. Zwar waren es nur 5 Tage, die wir in Dämmerlicht und Dunkelheit verbrachten, doch lässt sich ahnungsweise nachvollziehen, wie es den Menschen gehen muss, die 8 Wochen lang im (Halb-)Dunkel leben – man fühlt sich wie befreit und atmet richtig auf. In Kirkenes hat uns unser örtlicher Reiseleiter beschrieben, wie die Menschen während der Dunkelheit immer mehr in sich versinken, kaum noch aufschauen auf der Straße … Verständlich, dass der Tag des ersten Lichts eine richtiger Festtag für alle ist. Das selber erlebt zu haben, relativiert auch die Einstellung zur „dunklen Jahreszeit“ bei uns.

Winterreise auf der Postschiffroute
Mit der RICHARD WITH von Bergen nach Kirkenes und zurück
Nov/Dez 2019

Die RICHARD WITH in Kirkenes
Die RICHARD WITH in Kirkenes
dor.maX

Kommentare 21

  • Ruth U. 27. Januar 2020, 20:17

    Mir macht schon der Winter mit seinen kurzen Tagen bei uns zu schaffen ... eine sehr schöne Aufnahme, sie macht irgendwie Hoffnung, endlich ist es wieder Tag. 
    LG Ruth
  • Bernd Junge 25. Januar 2020, 19:19

    Es ist ja schon bei uns so, dass die Menschen im Winter in sich gekehrter sind. Wie soll's da erst sein, wenn's gar nicht mehr hell wird. Das kann man bei deiner Aufnahme schon ein wenig nachfühlen.
    VG Bernd
  • sabiri 25. Januar 2020, 18:15

    Vorsicht es ist rutschig an Deck!
    Mit dieser Aufnahme kann man die Reise ein wenig miterleben!
    LG Gerhard
  • Kerstin Kühn 25. Januar 2020, 9:24

    eine Traumhafte Lichtstimmung .... das Aufatmen kann man nachvollziehen
  • Grohs-art-ig 25. Januar 2020, 7:39

    Klasse gezeigt, ja wir Menschlein brauchen das Licht um uns wohlzufühlen. Klasse gezeigt
    Lieben Gruß Sabine
  • Pixelfranz 24. Januar 2020, 22:34

    gut gezeigt. 
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.   
    LG Franz
  • Nord 24. Januar 2020, 22:24

    Eine sehr schöne Impression der Schiffsreise. So lange in der Dunkelheit zu leben, das ist wirlich nicht für jeden was.
    Gruß Nord
  • Urs (Viktor) 24. Januar 2020, 22:03

    Im zurückgekehrten Licht zeigt sich die Landschaft wieder deutlicher. Auch mir gefällt die Bildgestaltung - und Eckläufer finde ich immmer besonders reizvoll. Ständig jenseits des Polarkreises zu leben, wäre mir hingegen im Winter auch zu dunkel ...
    LG Urs
  • Birgit Z 24. Januar 2020, 21:42

    Tolle Schiffsreise, tolle Bilder! Gruß Birgit
  • Adele Oliver 24. Januar 2020, 20:57

    that sky, that mood ... really so beautiful this scene,
    and with the inclusion of the ship in your image one is 
    right there with you enjoying the view and special light !||!|!
    happy weekend, 
    Adele
  • Reinhard D. L. 24. Januar 2020, 17:14

    eine gut gestaltete winterimpression.
    die polarnacht haben wir zwar nicht erlebt, dafür aber nicht enden wollende sonnenauf- und -untergänge.

    gruß
    Reinhard
  • Momay 24. Januar 2020, 14:38

    Schön gestaltetes Bild mit dem Eckläufer und schön gefärbtes Licht. Das ist doch ein guter Empfang nach der Polarnacht.
    Sieht ziemlich kalt aus. Welche Temperaturen hatten ihr denn hier?
    LG Moni
    • dor.maX 24. Januar 2020, 15:11

      Es war nicht sehr kalt, meist um den Gefrierpunkt. Tagsüber ist der Schnee angetaut, nachts wieder zu Eisbahnen gefroren. Nur der stürmische Wind, den wir auf der gesamten Rückfahrt hatten, machte es äußerst ungemütlich.
  • UliF 24. Januar 2020, 11:22

    ja da ist was dran, wobei die Menschen eben unterschiedlich damit zurecht kommen. 
    LG Uli
  • CarloC5 24. Januar 2020, 9:38

    Ein passender Text ... gaaaanz bisschen kann man es nachvollziehen, das mit dem Tageslicht.
    LG Carlo
  • cabrio2 24. Januar 2020, 9:19

    Sehr schön, aber auch sehr kalt sieht das aus
    Wünsche ein schönes Wochenende, lg Anton

Informationen

Sektionen
Ordner Im hohen Norden
Views 2.107
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-6000
Objektiv E 16-70mm F4 ZA OSS
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 37.0 mm
ISO 100