Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

3.502 16

Andreas Kögler


Premium (World), Gera

Suchbild

Was wäre wenn ....,
ich bin ja eigentlich ein Heißsporn, wenn ich irgendein Tier entdecke ....., weil ich es fotografieren möchte ...
Was wäre gewesen,
wenn ich hier einen Adler, oder eine Fuchsmanguste entdeckt hätte ...., eigentlich steige ich dann aus dem Auto aus und versuche mich nach allen Regeln des Fotofritzen, dem Tier zu nähern ....,
Was wäre gewesen wenn ich dieses hier, schier unsichtbare Tier dabei übersehen hätte .....
Alle Sinne sollten dabei funktionieren ...., man kann nämlich die Anwesenheit der Löwen riechen ....., zumindest sagte das unser persönlicher Guide !
Ich als deutsches Greenhorn hatte nichts gerochen .....
Tja,
was wäre wenn .... ?

Kommentare 16

  • Biberberti 9. Dezember 2019, 18:06

    Hab doch glatt nach einer Pilzgruppe  gesucht :-))  Bin mir auch nicht sicher ob du ausgestiegen wärst wenn auf dem morschem Stamm irgendwelche Schirmlinge gesichtet  hättest. Die Löwin  hast du jedenfalls beinahe Astrein erwischt.
    LG Berti
  • M.Hogreve 9. Dezember 2019, 11:10

    Da habe auch ich jetzt erst zweimal hinschauen müssen, gut das Du mit Guide unterwegs warst, wäre sicher schade um die ganzen Schätze gewesen die noch auf Deiner festplatte schlummern ;-)
    grüße
    manfred
  • Karl Böttger (kgb51) 8. Dezember 2019, 21:30

    ...vielleicht hätte sie dich vernascht!!!
    Vielleicht aber auch nicht. 
    LG Karl 
    PS. Vielleicht riechen ja nur die Kerle
  • Didi u. Jochen 8. Dezember 2019, 20:48

    Bei schlechtem Riechvermögen-------kann man wohl nur noch auf einen vollen Magen der Katze hoffen. Klasse gesehen----Jochen
  • Jost Michelmann 8. Dezember 2019, 17:39

    Wahrscheinlich wäre nichts gewesen. Die Löwin war bestimmt schon satt - so wie sie daliegt! Aber vielleicht auch nicht. Vermutlich ist es doch besser, dass Du nicht ausgestiegen bist. So hast Du ja auch ein schönes Foto spendiert bekommen!
    Viele GrüßeJost
  • Jörg Uhlemann 8. Dezember 2019, 17:14

    So ein Guide kann manchmal sehr nützlich sein.:-)))
    Eine ähnliche Situation durfte ich auf einem Bild sehen. Ein guter Bekannter hatte seine Frau mit Landschaft fotografiert. Beim betrachten viel mir auf das neben ihr zwei Augen hinter einem Busch glänzten...…, also schön vorsichtig in diesen Breiten.

    VG Jörg
  • Axel Sand 8. Dezember 2019, 17:07

    Da hätte jemand einen Scheisstag gehabt und der Andere eine gute Mahlzeit.
    Sehr gut gemacht.
    Gruß Axel
  • Daniel Streit 8. Dezember 2019, 15:30

    Genial getarnt, ja Tiere können stark riechen, bei mir hat der Stinkrekord ein Skunk in Arizona.  LG Daniel
  • Liz Lück 8. Dezember 2019, 12:17

    sehr interessant!!!
    LG Liz
  • Jörg Renner 1967 8. Dezember 2019, 10:51

    Dann wäre eine Löwin satt geworden, sie ist wirklich bestens getarnt.  Schön gezeigt von Dir, wie das in fernen Ländern so ist wenn man sich nicht auskennt. LG Jörg
  • Falkenfreund 8. Dezember 2019, 9:48

    Gut wenn man sich riechen kann!! Der Löwenanteil im Bild sind ja die ganzen Äste!! ;-))
    Gruß Michael
  • Burkhard Wysekal 8. Dezember 2019, 9:44

    Da würde ich nimmer  Pilze suchen......;-)).
    Warst auch relativ dicht  dran, noch  ma  jot jejange...ho,ho.
    Spannend  fotografiert.
    LG, Burkhard
  • RicoB 8. Dezember 2019, 8:41

    Man kann in unseren Wälder den Fuchs auch riechen.
  • Norbert Kappenstein 8. Dezember 2019, 8:39

    Ein Lob an den Guide und seine gute Nase :-)
    LG Norbert
  • Marguerite L. 8. Dezember 2019, 7:51

    gut versteckt, was wäre wenn ...
    kommt drauf an, ob sie Hunger hat oder satt ist ...
    GrüessliM

Informationen

Sektionen
Ordner Südafrika + Botswana
Views 3.502
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCA-77M2
Objektiv Tamron SP 150-600mm F5-6.3 Di USD
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 150.0 mm
ISO 200

Gelobt von