Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
323 1

Josef Burger


World Mitglied, Buggingen-Seefelden

Stufen abwärts

Hier ging es mal ab 1968 zu einer Fußgängerunterführung beim Siegesdenkmal Freiburg hinunter. Nicht nur Schaufenster, die in regelmäßigen Abständen umdekoriert wurden, auch ein gut besuchter Kiosk waren für die Fußgängerströme da. Irgendwie aber ging es dann bergab: An den Schaufenstern sah man es zuerst - zuerst allmählich, dann als letzte Stufe waren es Pressspanplatten, mit denen sie gegen Vandalismus gesichert wurden. Man trat dann auch in manche Urinpfütze, den Rest erspar ich dem Leser. Seit vielen Jahren ist nun der Zugang zur Unterführung zugenagelt und zugesperrt. In der "Rolltreppenfahrt zur Hölle" habe ich mich an anderer Stelle hier schon über dieses Phänomen ausgelassen. Das Bild zeigt die Stufen zur Unterführung am 26.9.2009.

Kommentare 1

  • MartinV. 28. September 2009, 22:06

    Ich finde die Perspektive ist etwas verfehlt. Aus diesem Blickwinkel macht es eher den Eindruck dass es aufwärts geht. Ich finde es würde besser passen, wenn Du die Stufen runter fotografiert hättest. Eventuell dann auch so, dass auf der untersten zu erkennenden Stufe der meiste Müll bzw. der meiste Bewuchs zu erkennen ist. So erschliesst sich der Sinn leider erst, wenn man die dazugehörige Beschreibung hat.