Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
STS-133 -- Discovery's letzter Start

STS-133 -- Discovery's letzter Start

1.050 3

Bär Tig


Pro Mitglied, Im Todesstern am Rhein

STS-133 -- Discovery's letzter Start

Vom Space Park in Titusville aus aufgenommen - rund 22 Kilometer entfernt von der Startrampe.
Näher ging es nicht heran, denn ich hatte weder Karten für den NASA Causeway (15 Kilometer Entfernung, die Karten sind in der Regel innerhalb von Minuten nach Verkaufsstart weg), noch bin ich ein VIP (6 Kilometer Entfernung, aber man muss mindestens Gouverneur oder Hollywood-Star sein), oder gar ein akkreditierter Berufs/Pressefotograf (Entfernung der Kamera mit Vibrations- oder Geräuschauslöser 300 Meter).
Also habe ich mit zehntausenden anderer Enthusiasten den Start in Titusville beobachtet.
Leider war es zwar sehr sonnig (Sonnenbrand auf den Ohren, das sie ganz lila wurden ...) und sehr warm (so gegen 28 Grad Celsius), dafür war aber ein hässlicher Dunstschleier über dem Wasser.
Daher, und weil mein größtes Objektiv umgerechnet auf Kleinbildformat nur 450 mm Brennweite hat, leider keine spektakulären Nahaufnahmen von mir.
Aber als Doku/Erinnerung taugt das Bild hier vielleicht etwas ... :)

Wer's lieber näher haben will, kann ja mal hier vorbei schauen ...:

Discovery's letzter Start
Discovery's letzter Start
Thilo Kranz

Kommentare 3

  • Joachim Irelandeddie 19. Oktober 2015, 19:26

    Das ist sie auf jeden Fall, deine Aufnahme taugt als gute Erinnerung und Doku! Bestimmt ein unvergessliches Erlebnis!

    lg eddie
  • Rheinbild 2. März 2011, 22:36

    Ich finde den Durchflug optisch sogar eher interesant. Das Motiv ist doch durch :-)
    Für den Abstand ein völlig korrektes Startfoto.
    LG
    Rheinbild
  • Thilo Kranz 28. Februar 2011, 21:43

    Hi Bär-Tig!

    Es freut mich sehr, dass Du doch noch Dein Bild reingestellt hast! Ich wollte Dich schon dazu ermuntern. In der Fotocommunity gibts sowieso viel zu wenig Bilder von echter Raumfahrthardware. Ich finde, Du hast sie doch sehr schön erwischt. Die einzige Wolke am Himmel unterstreicht die Dramatik des Ereignisses. Bestimmt wird es trotz der 22km ein unvergessliches Erlebnis bleiben!

    Viele Grüße - Thilo.

Informationen

Sektion
Ordner Air
Klicks 1.050
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5000
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 300.0 mm
ISO 200