Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
451 2

fotofino


Free Mitglied, Braunschweig

Strömung

Weichzeichner einer Strömung

Kommentare 2

  • fotofino 12. April 2015, 10:00

    Da hast du natürlich recht. Hatte kein Filter dabei. Ich würde mittlerweile anstatt eines ND sogar ein Pol einsetzen., wenn es machbar ist. Damit wird dieser Effekt noch besser dargestellt. Das Wasser wird entspieglet und die Farben werden satter.
    Trotzdem danke für die Anmerkung.
  • PauI-Franziskus DCLXVI. 12. April 2015, 9:10

    Statt f22 bei Langzeit besser einen ND Filter verwenden, dann wird das Bild auch scharf, da wo es scharf sein müsste.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 451
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 700D
Objektiv Canon EF 50mm f/1.8 II
Blende 22
Belichtungszeit 1/5
Brennweite 50.0 mm
ISO 100