Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
605 5

Strelizie

Palmengarten Frankfurt (Main)

Die Pflanzengattung Strelizie gehört zur Familie der Bananengewächse und umfasst fünf Arten, von denen bei uns die Paradiesvogelblume mit ihren beeindruckenden orange-leuchtendblauen Blüten als exotische Topf- und Kübelpflanze gehalten wird. Strelizien stammen aus dem südlichen Afrika, sind aber mittlerweile auch auf den Kanaren weit verbreitet. Ihren Namen erhielten sie zu Ehren von Prinzessin Charlotte von Mecklenburg-Strelitz, der Ehefrau des englischen König Georg III. Erstmals wurde die Pflanze im 18. Jahrhundert von Afrika nach England gebracht, 1818 kam die erste Strelizie von England nach Deutschland, wo sie vier Jahre später erblühte.

Kommentare 5