Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
547 7

Kommentare 7

  • Antja 24. Februar 2012, 16:30

    1A Aufnahme sowohl was das Motiv als auch seine Umsetzung (Schärfe, Farbe und das Licht) betrifft!
    Tal der Kobolde - schon der Name hört sich vielversprechend an. Sollte ich meine Flugangst irgendwann in den Griff bekommen, wäre dieser "Strange Planet" eines meiner ersten Ziele. So mystisch wie Du es abgelichtet hast, ist es jedenfalls eine starke Konkurrenz für Stonehenge!
    LG Antja
  • fotoxone 31. Dezember 2011, 8:52

    ja, ich kenne das mit dem horizont. mir helfen dabei immer die hilfslinien bei lightroom wenn ich den fotoausschnitt drehe oder skaliere ;-))
    lg jürgen
  • Hermann Klecker 31. Dezember 2011, 1:09

    Großartig
  • Jens Kling 27. Dezember 2011, 21:46

    jürgen
    mercy
    das mit dem horizont ist so ne sache. in der mitte kippt es tatsächlich, rechts ist es gerade. bei solchen landschaften ist es schwer nen anhaltspunkt zum ausrichten zu finden.
  • fotoxone 27. Dezember 2011, 19:43

    wow, na wer da nix gescheites vor die linse bekommt. muss ein eldorado für steinfreaks sein. natürlich auch für formen und formationen. klasse gemacht. sieht aus wie auf einem fremden planeten. farbe find ich auch ok. horizont kippt etwas nach rechts. sonst wäre es mal ein poster wert.
    lg jürgen
  • Jens Kling 27. Dezember 2011, 17:56

    amelie
    im goblin valley (tal der kobolde) utah / usa.
    ein richtiges highlight weitab der touristenströme.
  • LadyMary 27. Dezember 2011, 17:52

    Tolle Aufnahme!!!..das Licht&die Farbgebung lassen das Bild richtig mystisch erscheinen...was Mir sehr gut gefällt

Informationen

Sektion
Views 547
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz