Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
747 4

Kommentare 4

  • sARTorio anna-dora 10. Januar 2015, 9:03

    Auf diesem Bild kommt der Kontrast zwischen dem weiten Meer, dem grandiosen Gebirge und dem winzigen Menschlein so richtig zur Geltung! Ein Foto, das mich anspricht, das ich gerne anschaue!
    Liebe Grüsse Anna-Dora
  • E.R.B.E. 12. Juni 2013, 12:22

    Ein bekannter Fotograf hat mal gesagt, siehe zu , das auf jedem Foto etwas rotes ist. Hier hast Du wohl alles richtig gemacht.
    Mir gefällt es. Denn ich erkenne mich fast wieder. Ich kann auch stundenlang am Meer den Boden absuchen.
    LG
    Brownie
  • Werner Lott 22. März 2013, 20:14

    Das ist ja eine Kulisse! Wahnsinn, die Felsen im Hintergrund! Und ein schöner "Farbklecks" im Vordergrund. Sowie ein perfekt ausgerichteter Horizont.

    Ein paar Überlegungen zur Technik: Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, ist das Foto leicht überbelichtet, denn der Wellenkamm hat keine Zeichnung mehr. Auch ist der Hintergrund an den Felsen leicht dunstig. Mit einer Tonwertkorrektur kannst Du insgesamt eine Menge Potenzial heben.

    Durch eine niedrige Kameraposition kannst Du hier noch den Vordergrund ins Spiel bringen und so dem Betrachter vermitteln, wonach der Strandsucher ggf. Ausschau hält.

    LG Penny_Wise
  • Miss Orange 31. Oktober 2012, 16:36

    Tolle Aufnahme und super Ausblick aufs traumhaft schöne Meer!!!

Informationen

Sektion
Views 747
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera FinePix F10
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/450
Brennweite 18.1 mm
ISO 200