Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

STOPP KOHLE JETZT !

STOPP KOHLE JETZT !

67.099 46

T. Schiffers


Premium (World), Heinsberg

STOPP KOHLE JETZT !

Am Rande der Braunkohle...Hambi bleibt!
Am Rande der Braunkohle...Hambi bleibt!
Thomas Tilker


... es gab / gibt aktuell sehr viele Parolen & Wiederstand gegen die Machenschaften des Energieriesen

... letztendlich hat sich die Ausdauer aller Beteiligten aber gelohnt ... wer hätte das vor kurzem noch gedacht ... aber wie sagt man so schön: "die Hoffnung stirbt zuletzt"

mit Thomas Tilker die Stimmung im "Hambacher Forst" regelrecht aufgesaugt ... am Rande der Braunkohle Ende September 2018

Upload aus aktuellem Anlass ... & die ganze Doku gibts hier:

https://www.fotocommunity.de/user_photos/1499778?sort=new&folder_id=794038

mein lieber Herr Gesangsverein ...
mein lieber Herr Gesangsverein ...
T. Schiffers

ein letztes aufblühen in Lützerath
ein letztes aufblühen in Lützerath
T. Schiffers

Ruhestellung
Ruhestellung
T. Schiffers

Kommentare 46

Bei diesem Foto wünscht T. Schiffers ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • BluesTime 4. November 2018, 17:48

    das problem mit den arbeitsplätzen ist der politik seit jahrzehnten bekannt und sollte längst gelöst sein... viel mehr probleme werden unsere kinder und enkel wegen unserer zögerlichkeit haben
    tolles bild außerdem
    lg
  • Rothe 9 2. November 2018, 15:17

    @norbert eising-: ICH möchte hier ausschliesslich barbusige Frauen und Nackedeis:)
  • aeroclock 31. Oktober 2018, 9:01

    Schöne Farben, viel Blendung !
    Ganz goße Sch.... finde ich, dass hier auf der FOTOcommunity fragwürdige Werbung und politische Aussagen gemacht werden .
    • T. Schiffers 31. Oktober 2018, 18:49

      GENAU! ist ja nicht immer nur alles heile welt...!!!

      und nur zu gut das wir freie bürger in einem freien land sind, so das jeder seine meinung äussern kann ob in wort und / oder bild...

      tino
    • aeroclock 31. Oktober 2018, 19:18

      Richtig, genau so ! Die (berechtigte) Frage ist nur, wo man seine Meinung äußert, denn über 90% der Kommentare sagen zum Bild, dem FOTO, überhaupt nichts aus. Viele Kommentare erinnern leider an die Kommentare bei gmx.de und web.de, wo bei jeder Meldung Anti-Merkel-Parolen und Pro-AFD-Parolen auftauchen. Ich wünsche mir nicht, dass das hier auch Eingang findet, wo es doch eigentlich nur um die Photographie geht. Aber .....
      Herrlich, diese Toleranz, die einem hier entgegenschwappt, genau wie so oft in der Politik : Man hat eine Meinung (eventuell nur übernommen), aber die ist richtig und muss durchgedrückt werden. Mir ist völlig klar, dass ich hier nur auf Ablehnung stoße, aber warum darf man sich keine Gedanken darüber machen,
      was gesetzlich ist -  was von den Grünen beschlossen wurde -  wie es mit der Glaubwürdigkeit der grünen Politiker steht - warum man kriminell und illegal demostrieren muss - wie viele Arbeitsplätze und damit Familien an der Braunkohle hängen - wofür die Braunkohle außer zur Energiegewinnung heute schon enorm viel eingesetzt wird - woher der Strom für die unglaublich vielen Elektroautos, die uns zukünftig überschwemmen werden, kommen soll - woher die Energie für die Herstellung der Elektroautos kommen soll - warum wir noch mehr Windenergieanlagen (fragwürdige Abschreibungs- und Steuersparmodelle sowie immenser Energieverbrauch bei der Herstellung) benötigen - warum stromfressende Datenverbindungen immer weiter, schneller ausgebaut werden müssen - warum wir einfach nicht sparsamer mit allem umgehen können - kurz : Warum kann man nicht menschlich über die Probleme, die uns alle betreffen, reden ? Etwas mehr Offenheit und Einholung von Informationen statt Scheuklappen wäre wohl besser.
      Chapeau übrigens für die Mühe bei der Aufzählung der Schlagwörter, die teilweise auch nicht von einem menschenfreundlichen Umgang miteinander zeugen, schade.
    • THR Cadolzburg 31. Oktober 2018, 20:54

      Machst Du hier nicht selber genau das, was Du anderen vorwirfst?
      Oder passen dir nur andere Meinungen nicht?
    • T. Schiffers 31. Oktober 2018, 21:07

      ... "thr" ... so kann mans in kurzform beschreiben...eine sehr aggressive und unsachliche argumentation legt "aeroclock" hier leider an den tag...und das wo ich kurz vorher noch der meinungsäusserung sehr zugetan war...aber dann bitte auf einem
      etwas niveauvollerem level...tino

      ps: ach ja...fotos sind nicht nur bunte bildchen...gut ist, wenn ein foto eine gewisse aussage hat, bzw. eine message ausstrahlt...und dann darf eine fotoarbeit auch gerne diskutiert werden, ob mit positivem feedback oder auch gerne mit kritik ... denn ein leitsatz der FOTOcommunity ist ja auch: "fotos diskutieren"... aber dann doch bitte nicht so ganz abwertend wie hier gerade präsentiert...der ton macht immer noch die musik...
  • THR Cadolzburg 31. Oktober 2018, 8:51

    Rein fotografisch gibt es mir hier zu viele abgesoffene Tiefen.
    Inhaltlich finde ich es nicht nur klasse, sondern notwendig. Auch wenn ich nicht für den absoluten Kohleausstieg bin, Braunkohle darf es nicht sein! Wie froh waren wir, als nach der Wende in der ehem. DDR viele Braukohlekraftwerke abgeschaltet wurden. Ganz Europa hat aufgeatmet. Jetzt fangen wir selber mit diesem Mist an! Die Vernichtung von Landschaft und Natur ist das Eine, die Vergiftung der Luft das Andere. Außerdem hat Braunkohle einen geringen Brennwert. Anscheinend ist es immer noch zu billig, sie abzubauen...
    LG Thomas
  • BGW-photo 31. Oktober 2018, 8:15

    Knallige Farben rocken das Bild,  Klasse so!
    ..... das Thema ist und bleibt ein anderes ......

    LG, Bernd
  • norbert eising 31. Oktober 2018, 8:14

    WEnn schon nach dem Regierungswechsel in Brasilien jetzt wahrscheinlich der Regenwald zur Abholzung freigegeben wird, sollte wenigstens das Hambacher Wäldchen stehen bleiben, bravo! ;=) aber gut, dass auch Fotografen mal EIN Auge aufmachen!
  • 1boller 31. Oktober 2018, 8:09

    Glückwunsch zum Startseitenfoto. Drücken wir mal alle die Daumen das es so bleibt !!!
    VG Andreas
  • schwarz.licht 25. Oktober 2018, 22:27

    ...yes!!!
  • Conny Müller 23. Oktober 2018, 6:30

    Genau da sind wir in der letzten Woche auch gestanden und waren sprachlos, über das, was die Aktivitsten da leisten, es ist beeindruckend. .... wir dürfen nicht vergessen, Sie machen das auch für uns! Mit beindrucktem Glückauf Conny
    • T. Schiffers 23. Oktober 2018, 18:07

      ...in der tat ...SO isses...tino
    • aeroclock 31. Oktober 2018, 20:23

      Ja Conny, manche wollen einfach nicht verstehen, was da seinen Lauf nimmt und bejubelt wird, vom kriminellen und menschenverachtendem Verhalten der "Aktivisten" ganz zu schweigen.
  • Thomas Tilker 12. Oktober 2018, 11:52

    ...ja, wer hätte das gedacht...? Mal schauen, wie es weitergeht...schöne knallige Farben und punktgenau platziert, die Sonne...
    LG THom
  • Markus 4 12. Oktober 2018, 11:06

    Ich glaub erst dann an ein Ende, wenn das endgültige Urteil gefallen und rechtsgültig ist
    Aber die bisherige Rechtssprechung läßt hoffen

    Habedieehre
    Markus
  • smokeonthewater 10. Oktober 2018, 23:28

    Hätte auch nicht gedacht, dass endlich mal ein Richter das Abholzen verbietet. Wie ich schon neulich schrieb: Klagen, bis der Arzt kommt. Geht doch! 
    Das Gegenlicht unterstreicht die Freude.
    LG Dieter
  • Günter7 10. Oktober 2018, 20:11

    Es wird Zeit umzudenken......
    Unsere Politiker brauchen immer etwas länger dazu.......
    VG Günter
    • aeroclock 31. Oktober 2018, 20:24

      Ja, besonders die Grünen sind die schnellsten im umSCHWENKEN, Zusagen braucht man in der Politik ja nicht einzuhalten.
  • Trautel R. 10. Oktober 2018, 11:57

    ein gelungener beitrag zu dieser aktuellen situation.
    lg trautel
  • Juergen Becker69 10. Oktober 2018, 1:36

    habe ich nicht letztens noch geschrieben "Hambi muss bleiben :-)) Jetzt bleibt er erstmal ... schön dokumentieret ! LG J

Informationen

Sektionen
Ordner Braunkohle
Views 67.099
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv ---
Blende 10
Belichtungszeit 1/2500
Brennweite 10.0 mm
ISO 200