Ston

Das kleine, mittelalterliche Städtchen Ston liegt im Süden von Kroatien auf der Halbinsel Pelješac und besitzt die längste Steinmauer Europas. Mit einer Länge von 5,5 Kilometern besitzt Ston somit die zweitgrößte, erhaltene Wehrmauer der Welt, nach der weltberühmten Chinesischen Mauer. Die Geschichte von Ston reicht zurück bis ins 14. Jahrhundert, wo die monumentale "Stoner Mauern" von der Stadtrepublik Dubrovnik errichtet wurden, zum Schutz der Salzgewinnungsanlagen und dem vollständig kontrollierbaren Zugang zur Halbinsel Pelješac. Ston besteht aus den beiden Städtchen Ston und Mali Ston, die über den Berg Podzvizd hinweg mit einem Festungssystem, Europas längster Wehr- und Stadtmauer verbunden sind. Vom Festland bzw. Dubrovnik aus kommend, erreicht man zuerst "Mali Ston", bevor man dann über eine ca. 2 km kurze Landenge, zur Rechten immer die Stoner Mauer im Blick den Ort "Ston" erreicht, wo meine Aufnahme entstand.

Kommentare 0