Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Ute Niemann


Pro Mitglied, Berlin

Stolz wie Oskar ...

… schaut dieser kleine Kerl (Blaustreifen-Säbelzahnschleimfisch; Plagiotremus rhinorhynchos) aus seiner Wohnhöhle und wundert sich wohl über das blasenblubbernde 'Ungeheuer' vor seiner Behausung;-)

Pulau Pef 2012 - Raja4Divers / Raja Ampat / West Papua / Indonesien

Olympus E-620 mit dem Zuiko 50 mm-Makro (manuell f/11 - 1/125 s) / ISO 100 / Subtronic Pro 160 (TTL)

Und hier noch so ein neugieriges Kerlchen:

… ein kleiner Wicht
… ein kleiner Wicht
Ute Niemann


Wer mag, kann auch hier vorbeischauen: http://www.aqua-liber.de

Kommentare 14

  • Meinolf Lipka 11. Juli 2012, 14:08

    Für mich öffnet sich bei deinen Bildern eine andere unbekannte Welt. Wirklich tolle Aufnahmen zeigst du uns hier. Danke dafür.
    Gruß Meinolf
  • Sven Hewecker 11. Juli 2012, 7:42

    ... Deine 'unbewohnten Höhlen' sind keine 'unbewohnten Höhlen' ,wenn Du mal genau hinschaust bemerkst Du vielleicht, dass aus jedem Deckel zwei Fühler hervorschauen, da sitzt garantiert jemand drin und lauert ....
    LG
    SVEN
  • Ute Niemann 10. Juli 2012, 22:28

    @Olaf: Der steht nun mal kerzengerade - vielleicht wegen des besseren Überblicks;-)
    @Sven + Georg: Die mittige Position gefällt mir auch nicht so super - aber da ich ziemlich nahe dran war, hatte ich im Nachhinein nur wenig Spieraum. Ein etwas stärkerer Crop hätte eben auch die 'unbewohnten Höhlen' weggeschnitten und die finde ich ganz reizvoll. Und so lange kann man ja auch nicht vor ihm herumzappeln, dann wäre er mit Sicherheit verschwunden ;-) That's life
  • Olaf Haedicke 10. Juli 2012, 21:14

    Sehr schönes Pic. Diese kleinen Angeber animieren ja auch immer zu einem Foto. Die senkrechte Haltung des kleinen Kerls wirkt schon gestellt. Ich hätte deshalb das Bild wohl ein wenig gedreht :-)

    Gruss Olaf
  • Georg Barsch 10. Juli 2012, 9:24

    Da kann auch die Ute auch stolz sein, den die Aufnahme ist super gelungen.
    Die Ausleuchtung, der Schärfebereich und die Freistellung sind einwandfrei, einzig die mittige Position gefällt mir nicht so besonders.
    LG Georg
  • Sven Hewecker 9. Juli 2012, 6:03

    Mir sagt das Bild so zu, wie es ist. Hier wurde der Vordergrund m.E. nach, genügend über die Beleuchtung freigestellt und das Ganze hebt sich genügend vor dem Hintergrund ab. Ich könnte mir hingegen eine diagonale Ausrichtung des Hauptmotives gut vorstellen. So mittig postiert, wirkt die Aufnahme doch statisch. Auf jeden Fall hast Du den kleinen Schlingel gut abbilden können !!!
    LG aus HH
    SVEN
    P.S.
    Habe auch noch so einen kleinen Racker im Zulauf, vielleicht wird ja ´ne Serie draus.
  • Ute Niemann 8. Juli 2012, 23:57

    @Stephan: Du kannst ja Fragen stellen - die kann ich nicht ad hoc beantworten - da muss ich nachforschen;-)
    @Urs + All: Ich weiß gar nicht so richtig, wie ich nur den Hintergrund abdunkeln/entrauschen bzw. irgendwie ausschließlich bearbeiten kann, versuche es, einen Teil der Bea zu maskieren - aber so viel habe ich hier gar nicht bearbeitet ... ?!
  • warpedeye 8. Juli 2012, 21:38

    Schöne Freistellung vom Hintergrund über die Schärfe. Was das Abdunkeln des Hintergrundes angeht, da bin ich eher hin- und hergerissen. Klar würde dies den Vordergrund mehr betonen, aber eigentlich ist er schon klar genug abgehoben.
    Sehr schön eingefangen finde ich die filigranen Netzstrukturen, gehören diese zum Schleim und hat das Tier u. a. auch daher seinen Namen?

    LG Stephan
  • L.O. Michaelis 7. Juli 2012, 15:16

    Klasse Aufnahme, da kann ich mich nur den Ausführungen meiner Vorredner anschließen.
    Einen "Säbelzahnschleimfisch" hatte ich noch nie vor der Linse - da kann man nur zur Umsetzung gratulieren.
    Gruß
    Lars
  • Reinhard Arndt 7. Juli 2012, 11:55

    Du präsentierst ja leider nicht so viele deiner Fotos - aber wenn, dann ist es immer ein Knaller. Den HG könnte man natürlich noch weiter bereinigen, aber das stört nicht im geringsten die Gesamtwirkung deiner Arbeit.
    LG
    Reinhard
  • scubaluna 7. Juli 2012, 7:51

    Hier ist ganz schön Licht am richtigen Fleck. Den hast du bestens erwischt und das ist dann wirklich nicht so einfach. Toll wie die Strukturen zur Geltung kommen. Wunderbare Farben. Sonst sehe ich es etwa wie Urs :O)

    scubaluna
  • raimund paris 7. Juli 2012, 7:03

    Ein klasse Bild.
    Tolle Schärfe und mir gefällt gut, dass seine Behausung auch mit auf dem Bild ist,

    viele Grüße, Raimund
  • Urs Scheidegger 6. Juli 2012, 19:14

    Schön den Bengel in seiner Behausung erwischt.
    Den Hintergrund würde ich noch etwas abdunkeln damit die schwachen Schwebeteilchen und das leichte Bildrauschen nicht mehr sichtbar sind.

    Gruss Urs
  • Christa 747 NMI 6. Juli 2012, 19:06

    Stolz wie Oscar kannst auch du sein bei diesem tollen Foto :-)))
    Lieber Gruss und ein schoenes Wochenende \Christa