Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Stillleben mit "strategischer Reserve"

Stillleben mit "strategischer Reserve"

1.028 4

Maschinensetzer


Pro Mitglied, Niederkassel

Stillleben mit "strategischer Reserve"

Wir schreiben den August 1980 zur späteren Tageszeit. In Europa herrschten noch klare Verhältnisse: das Feindbild war bekannt, der Dampfbetrieb in Westeuropa gehörte der Vergangenheit an und in Norditalien hatte sich die Aufhebung des Fotografierverbotes inzwischen herumgesprochen.

Wie vor hundert Jahren
Wie vor hundert Jahren
Maschinensetzer

Im Bahnhof Novara stand ein Teil der stragischen Reserve Italiens, hier 640 143 neben drei anderen Lokomotiven der Gruppo 640. Wie der überaus freundliche Capo Stazione versicherte, würden sie die Lokomotiven in einer Stunde betriebsfähig haben, die Stangen seien gut konserviert gelagert.

Sowieso wären die Maschinen überaus wichtig, da das Stromnetz Norditaliens im Krisenfall leicht lahmzulegen sei und auch die Dieselreserven nicht lange reichen.

Möglich war das Ganze durch die seltsamen Untersuchungsrichtlinien für Dampfloks in Italien. Auf die Fristen wurden zum großen Teil nur die tatsächlichen Einsatztage angerechnet – so ganz habe ich das System allerdings bis heute nicht verstanden...

Kommentare 4

Informationen

Sektion
Ordner Italien
Klicks 1.028
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Nikon SUPER COOLSCAN 5000 ED
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---