Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Stille und innere Einkehr..

Stille und innere Einkehr..

667 7

Stille und innere Einkehr..

kann man auf ruhigen Dorf-Friedhöfen finden. Im Schatten der kleinen
Kirchen und alten Bäume lädt meist ein Bänkchen zum Verweilen ein und die gefiederten Bewohner dieser grünen Oasen lassen gerade im Frühjahr ihren
Gesang zur Freude des Zuhörers ertönen. Hast und Hektik ade´ - wenn auch nur für den Moment.....

D70s Polfilter und etwas EBV

Kommentare 7

  • Flo Böhm 24. Juni 2009, 21:37

    hm, wirkt irgednwie verpixelt...^^
    Also ich fänds auch ein bisschen weicher ein bisschen schöner.

    Aber schöner ausschnitt und wenn man nur ganz kurz hinguckt wirkt es gut scharf :)
  • Muriel van der Holst 27. Februar 2009, 18:00

    Da gibts keine Regler.....also auch nichts zum daneben greiffen. Wenn ich es so haben will, dann mache ich es so. Vielleicht beim nächsten Bild mal wieder eine andere Variante...Beim Mühlenbild ist es der gleiche Effekt, nur
    in einer anderen Reihenfolge angewandt. Und daher wirkt es auch ganz anders.

    LG Muriel
  • Torsten Freitag 26. Februar 2009, 15:33

    Sag ich doch, am Regler daneben gegriffen. Sorry, Muriel, diese Kaffeesatzkrümel machen das Bild nicht besser. Nimms einfach als feedback aus dem Publikum.
    Gruß Torsten
  • Muriel van der Holst 26. Februar 2009, 10:08

    Weder noch, das ist der durchaus gewollte Effekt eines Filters. Man sollte schon wissen, worüber man urteilt....

    LG Muriel
  • Torsten Freitag 25. Februar 2009, 19:58

    Die schwarzen Krümel sind aber keine Kompressionsartefakte, jedenfalls nicht bei 400 kB. Da hat jemand an einem Regler mächtig daneben gegriffen.
    Gruß Torsten
  • St. Ereo 24. Februar 2009, 21:54

    Das ist ein Problem mit dem ich mich auch immer wieder konfrontiert sehe.
    Bei sehr Detailreichen Bildern reichen die 400kb nicht mehr aus um alles ungestört darzustellen.
    Die Bäume wirken unnatürlich links unten auch die Pixel in den Sträuchern und Bäumen.
    Bei Stereobildern ist das noch gemeiner und etliche meiner schönsten Bilder konnte ich dadurch nicht einstellen.

    Servus vom Werner
  • Claudia Hummel 17. Februar 2009, 16:50

    ich glaub ohne den filter würde mir das bild besser gefallen ... die lichtstimmung ist ja wunderbar frühlingshaft :-))
    lg claudia