Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
269 3

"Stierkampf"

-Tokina 150-500 f5,6 MF-

Kommentare 3

  • Spinndie 2. September 2015, 20:52

    Danke für eure Anmerkungen
    @Bergit Ich habe die Schilder bewusst NICHT gestempelt, da ich die Viehhaltug heutzutage nicht schöner machen möchte, als sie ist.
    Ich bin der Meinung, dass die Schilder nicht nur in ästhetischer Weise stören sonder auch die Tiere die diese lt. gesetz tragen müssen. Somit freut es mich, dass dir die Schilder so schnell negativ ins Auge gefallen sind und hoffe, dass auch andere darauf aufmerksam werden.
    MVG
    Spinndie
    P.S:Natürlich versucht man oft ein Bild so schön wie möglich zu gestalten, allerdings sollte man (mit einigen Ausnahmen) darauf achten, ob das Bild realistisch und authentisch ist oder ob es (wie in diesem Fall) so (zumindest in Deutschland) nicht machbar wäre.
  • Bergit Brandau 29. August 2015, 7:39

    Sehe das wie @ EWi.
    Die Darstellung gefällt mir und ist sehr gut gesehen. Was mich immer wieder stört, sind die quietschegelben Schilder in den Ohren. Stempeln? Ist ne` Schweinearbeit.
    Gruß Bergit

  • EWi sLichtbild 29. August 2015, 1:16

    Einen zärtlichen Umgang zwischen den Betroffenen erkenne ich bei diesem „Stierkampf“. Fast könnte man meinen, es sei eine gute Vater-/Sohnbeziehung und mittendrin im „Kampfgetümmel“ ein kleiner Vogel, der auf eine gute Insektenmahlzeit hofft.
    Gruß EWi

Informationen

Sektion
Ordner Etc.
Views 269
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 0
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 0.0 mm
ISO 320