Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
238 0

shadowmaster


Free Mitglied, Mondorf

Sterntalerstunde

in einer lichttechnisch vollkommen unverseuchten Ecke dieses Planeten - Neumondzeit am Khövsgöl See im Norden der Mongolei. Der Komet auf dem Bild war ein ziemlich fettes Teil, wenn man sich mal vorstellt, daß das Bild mit nem Fisheye aufgenommen wurde :-)

Das war ein Samyang 8mm, Blende 3,5, ISO 6400 und 10 Sekunden.

Ganz dunkel war der Nachthimmel dann doch nicht weil die Luft zwar klar, aber eben nicht komplett trocken war. In der nächsten Nacht hatten wir bewölten Himmel, so daß hier dann wirklich die einzige Nacht in diesem Jahr mit klarem Sternenhimmel war... ich war dort schon mal im Dezember, aber leider war es da auch bewölkt. Besseren Himmel gibts nur noch in der Wüste - und der perfekte Ort dafür ist ein Ort namens "Demschgiin Khiid" in der Südgobi Provinz. Dort steht eine Klosterruine, und nachts gibts da ganz gewiß keine Lichter im Umkreis von 30 km, aber dafür ziemlich oft Sandstürme :-(

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Views 238
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-50
Objektiv A Series Lens
Blende 3.5
Belichtungszeit 10
Brennweite 8.0 mm
ISO 6400