Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"Sternerne-Brücke"

"Sternerne-Brücke"

952 11

Butterfly78


Free Mitglied, Schwandorf

"Sternerne-Brücke"

Fototour mit Fotografenstammtisch Schwandorf.
Thema war Regensburg bei Nacht.
Mit dabei waren Frau Zeitlose Momente, em Design, Babynator, Lavinia und Lanzl Bernd.

Belichtungszeit: 13 Sek.
Blende: F/22
Iso: 800
Brennweite: 43 mm
Stativ mit Olympus E-410

Kommentare 11

  • Gerd Anstots 12. Juni 2013, 12:06

    Tolles stimmungsvolles Foto, gefällt mir sehr gut,
    LG Gerd
  • Eberhard Scholten 9. Oktober 2009, 22:16

    Hallo Petra, trotz aller Kritik, das ist eine schöne Aufnahme.
    Liebe Grüsse
    Eberhard
  • babynator 30. September 2009, 7:17

    jetzt haben sie aber deine daten bis ins kleinste zerlegt grins...
    ich würde den dom noch bißchen ausrichten und der rest kann sich doch sehn lassen.
    find das bild is toll geworden...

    gruß mc
  • wico 29. September 2009, 23:46

    aber nie und nimmer Blende 22 (Stichwort Beugungsunschärfe), bis Bl.16 ok drüber leidet die Bildqualität in abhängigkeit vom Objektiv - gute Sternenkränze erhielt ich immer mit B.11
  • norbert2412 29. September 2009, 23:10

    Stimmt, die Strahlenkränze sind schon ein Argument für die kleine Blende.

    LG Norbert
  • Butterfly78 29. September 2009, 22:31

    @ all: Vielen Dank für Eure Anmerkungen! Da kann man wirklich nur noch lernen! Bin immer noch am Ausprobieren der verschiedensten Einstellungen zueinander. :-) Das mit dem schiefen Stativ war etwas schwierig, bei den dunklen Gegebenheiten, um es gleich richtig gut auszurichten. Das man das Bild danach beim Bearbeiten noch ausrichten kann, habe ich leider erst nach Veröffentlichung erfahren...
    @ wico: Tja des mit dem ISO ist mir passiert, weil ich vorher was anderes fotografiert habe. Und dann hab ich vergessen ihn zu ändern.
    @ norbert2412: Die Blende 22 habe ich gewählt um die Lichter so schön sternförmig erscheinen zu lassen. :-)
  • Charly L. 29. September 2009, 19:34

    Hallo Petra, jetzt wurden aber Deine Einstellungsdaten genau zerlegt. Du wirst wahrscheinlich nicht mehr so schnell Daten preisgeben -)). Aber man kann nur daraus lernen. Ich finde Bildaufbau und Perspektive top.Gefällt mir sehr.

    lg Charly
  • norbert2412 29. September 2009, 14:43

    Erst einmal muss ich sagen, dass mir die Aufnahme gut gefällt. Etwas ausrichten könnte man das Foto noch. Bei Nachtaufnahmen mit Stativeinsatz würde ich die ISO so gering wie möglich nehmen, damit man das Rauschen minimiert. Die Blende 22 verstehe ich auch nicht. Ich gehe davon aus, dass die meisten Objektive die beste Schärfe zwischen Blende 8 und 11 bringen. Warum also dann hier 22?

    Liebe Grüße

    Norbert
  • Frank Buchmann 28. September 2009, 21:33

    das stativ steht wohl was schief.
    ich glaube, das reimt sich.
  • wico 28. September 2009, 20:47

    warum ISO 800 bei Stativeinsatz????
    ansonsten nette Nachtaufnahme die zur blauen Stunde bedeutend besser aussehen würde
  • Matthias Schotthöfer 28. September 2009, 20:21

    Eine klasse Aufnahme, der Bildaufbau gefällt mir!
    LG Matthias