ullr


Premium (World), Koblenz

Sternenhimmel Unteres Moseltal

Eigentlich mehr oder weniger vor der Haustür. Links ist der Jupiter und etwas mehr links der Saturn zu finden.

Kommentare 10

Bei diesem Foto wünscht ullr ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Hotzenwäldler 12. Oktober 2020, 14:49

    Für mich erstaunlich, das bei dieser "Lichtverschmutzung" solch ein grandioser Sternenhimmel sich zeigt. Meinen Respekt.
    Georg
    • ullr 12. Oktober 2020, 16:57

      Dankeschön. Es war außergewöhnlich klar. Dieses Bild war die Motivation, mal einen Filter zu holen, der Kunstlichtrot rausfiltert, aber die Frequenzen der Rotteile des Sternenhimmels durchläßt, so die Aussage der Beschreibung, wie ich sie verstandenhabe..., "Rollei Astro klar". Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, hatte aber noch keine Gelegenheit. ->Sch.... wetter. :)
      Gruß
      Christian
  • DGK675 22. September 2020, 13:15

    Sehr schönes Motiv und Jupiter und Saturn Leuchten schön hell und die lichter im Tal führen den Blick durch die Kurve. Gerade im Bereich der Lichtverschmutzung scheint das Foto jedoch noch recht ein bisschen zu sehr zu rauschen. Ich habe mich in den Letzten Monaten selbst an ähnlichen Fotos versucht und weiß, wie schwierig das Fotografieren werden kann, aber manche Fotos konnte ich durch Stacken von vielen Einzelaufnahmen etwas vom Rauschen befreien.
    Deine Fotos erinnern mich daran, dass ich nächstes Mal im Moseltal auch die Milchstraße mit einfangen sollte.
    Viele Grüße
    Dominik
  • Mohr Wilfried 11. September 2020, 14:20

    Hallo Christian!
    Das Bild hast du mir geschickt, konnte aber nicht heruntergeladen werden. Vermutlich zu groß, sollte höchsten 2 Mb sein.
    Gruß Wilfried
    • ullr 11. September 2020, 14:55

      Das Originalbild steht unter We Transfer zum Runterladen bereit.
      Gruß
      Christian
    • Mohr Wilfried 11. September 2020, 16:56

      Ich glaub wir lassen es sein. Hat nicht funktioniert. Ich habe Bilder Seiten geshen, die ich nich gesehen hatte nur nicht dein Bild.
      Gruß Wilfried
      Die erste zusendung per E-Mail war ja in Ordnu ng nur müsste das Bild höchstens 2 MB haben, sonst kann ich es nicht öffnen. Ich habe schon so viel Bilder geschicklt bekommen und immer ohne Probleme. Aber jetzt geht es einfach nicht.
  • Mohr Wilfried 11. September 2020, 10:35

    Hallo Christian!
    Heute habe ich mal eine aussergewöhnliche Frage: Ich bin dabei ein Fotobuch zusammenzustellen mit dem Titel"Unser Sonnensystem". Das Buch ist nur für meine eigenen privaten Zwecke bestimmt. Das obige Bild von dir würde sich sehr gut eignen um darin eingebracht zu werden. Deshalb meine Frage: Würdest du mir dieses Bild zur Verfügung stellen. Da es aber zu "klein" ist, wäre es zweckmässig es mir in Orginalgröße zuzusenden E-Mail mohr.arenberg@web.de. Ich habe allerdings auch Verständnis dafür, wenn du es nicht zur Verfügung stellen würdest. Es ist nur eine Anfrage.
    Gruß Wilfried
  • Mohr Wilfried 9. September 2020, 14:18

    Wieder ein toller Sternenhimmel. Den unteren Bereich könnte man mit Adobe Photoshop problemlos mit Lasso, weiche Auswahlkannte, Helligkeit usw. abdunkeln. Ich würde es so machen.
    Gruß Wilfried
  • Marlis E. 8. September 2020, 17:29

    Der Sternenhimmel gefällt mir sehr, das Moseltal ist m.E. etwas zu sehr geblendet durch die Lichter, doch nie könnte ich sagen, wie man es besser macht.
    Liebe Grüße
    Marlis
    • ullr 8. September 2020, 23:41

      Dankeschön für die Kritik. Das stimmt schon was Du sagst. Ja, ich möchte immer ein wenig Landschaft dabei haben und wenn Du in der "Landschaft" zu hohe Konstraste zwischen rabenschwarz und gleißend hell (Autoscheinwerfer) hast, muss man halt Kompromisse finden.
      Gruß
      Christian

Informationen

Sektionen
Views 2.766
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5 II s
Objektiv Sigma 18-35mm F1.8 DC HSM
Blende 1.8
Belichtungszeit 15
Brennweite 18.0 mm
ISO 400