Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Sternaufnahme mit Fisheye

Sternaufnahme mit Fisheye

1.920 6

DPhi


kostenloses Benutzerkonto, Gummersbach

Sternaufnahme mit Fisheye

Sternbilder Cassiopeia, Fuhrmann, Perseus und Stier sowie Mars.
Nikkor Fisheye abgeblendet auf f4,

Kommentare 6

  • Roberto Schulz 19. November 2005, 20:10

    da muss ich doch glatt noch mal fragen, wie du das nachführen angestellt hast.
    ich hab mir auch mal den kopf gemacht, wei man das exakt machen kann. das muss ja irgendwie mechanisch gemacht werden und immer auf punkt bleiben. aber wie stellt man das an?
  • DPhi 19. November 2005, 17:59

    @all
    Die Kamera wurde nachgeführt. Sonst hat man rasch Strichspuren und natürlich weniger Objekte.
    Die Milchstrasse kann man auch sehen, leider auch entsprechende Aufhellung durch irdische Beleuchtung.
  • Martin G.. 19. November 2005, 15:45

    Wow. Schick, ich kann die Milchstraße sehen. Ist das ein Dia-Film? Wie war die Brennweite? Wo entstand das Bild? Also zB am Stadtrand oder auf dem Lande? Das Bild sieht nicht nachgeführt aus, ist dem auch so gewesen? sorry, viele Fragen ;) mfg
  • Thomas Kötz 19. November 2005, 11:15

    Super-Himmel! Nur eben in ungewohnter Orientierung.
  • Roberto Schulz 18. November 2005, 18:39

    die Frage hab ich mir auch gestellt, als ich das Bild gesehen habe..
    es ist ein phantastischer Himmel..

    LGr
  • Florian Schott 18. November 2005, 18:37

    Nachgeführt?
    Ich denke mal, das die Erddrehung auch bei diesem extrem-Weitwinkel bei knapp 10min ihre (Stern-) Spuren hinterlassen würde.

    mfG Flori

Informationen

Sektion
Views 1.920
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz