Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
227 3

michel22


Free Mitglied, Augsburg

Kommentare 3

  • michel22 16. November 2007, 4:42

    Ich habe dieses Foto natürlich nicht wegen einer besonderen politischen oder religiösen Gesinnung gemacht, aber es war schon ein seltsammes Gefühl vor diesem Tor zu stehen. Es war auf dem gesamten Gelände eine seltsame Stimmung. Mann konnte irgendwie fühlen was dort passiert ist.
  • Anja Isabel Klemenc 15. November 2007, 7:17

    Sehr gute Aufnahme, finde ich, die ihre rigide Wirkung durch das Motiv und die harte Bearbeitung bei mir nicht verfehlt. Ich assoziierte spontan "Unausweichlichkeit, Endlichkeit, Tod". Geht sehr nah. lg, anja
  • Mathias Klinkmüller 13. November 2007, 13:38

    Der Zaun bzw. das Tor hat was! Bin zwar keiner Glaubensgemeinschaft zugehörig, finde aber, dass sich das Symbol ganz gut in die Architektur des Tores einfügt und mit dieser auch ein wenig verschmilzt.

    Interessantes Bild!

    Liebe Grüße!

    Mathias

Informationen

Sektion
Klicks 227
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz