Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Stern-Hundszahn (Erythronium tuolumnense)

Stern-Hundszahn (Erythronium tuolumnense)

774 16

tiedau-fotos


World Mitglied, Franken

Stern-Hundszahn (Erythronium tuolumnense)

Sie blüht derzeit auf unserem Balkon - unsere erste Blüte auf dem neuen Balkon - ein herrliches Erlebnis.
Die Zwiebeln dieses schönen Frühjahrblühers ähneln in Größe und Gestalt dem Reißzahnes eines Hundes. Daher der Name. Sie gehören ja zur Familie der Liliengewächse.
Der Stern-Hundszahn kommt im mittleren Ost-Kalifornien wild vor. Die Art wächst in offenen Wäldern und schattigen Schluchten in Höhenlagen von 600 bis 950 Meter.
Er wird seit 1960 kultiviert und kommt so auch ab und zu in unsere Gärten.
Er eignet sich besonders als Unterpflanzung unter sommergrünen Laubgehölzen. Die Blüten erscheinen im April - Mai.

Kommentare 16