834 21

Sterblich

Wir sind sterblich,
wo wir lieblos sind,
unsterblich,
wo wir lieben.

(Karl Jaspers)

Von unserer Tour auf dem Friedhof Bushey in Hagen.

Kommentare 21

  • Claudia Bellinghausen 1. Januar 2008, 20:31

    die vergänglichkeit sehr schön dargestellt.selbst in dem vergangenen liegt noch eine gewisse schönheit wie man an der rose sehen kann.
    die worte dazu sind sehr passend ausgesucht.

    liebe grüße
    claudia
  • Kerstin Neumann-Schnurbus 30. Dezember 2007, 16:50

    Das ist mal wieder eine traumhaft schöne und bewegende, auch nachdenklich machende Komposition von Text und Bild. Ich bin immer wieder von euren Fotos begeistert. SUPI !!!Lieber Gruß Kerstin
  • Peter PL 30. Dezember 2007, 10:39

    Eindrucksvolle
    Interpretation....

    lg Peter
  • Gabi Anna 29. Dezember 2007, 22:55



    das ist einfach wahr.....

    danke und ein gutes neues jahr...
    seid beschützt

    gabi anna
  • Conny aus OWL 29. Dezember 2007, 13:12

    Dieses geniale Bild mit seinem passenden Text macht mich sprachlos vor Bewunderung.
    Ihr habt eine sehr gefühlvolle Art, mit scheinbar einfachen Bildern zu beeindrucken.

    LG
    Conny
  • regina brühl 29. Dezember 2007, 6:16

    ganz feine arbeit,
    passender text.
    sehr eindrucksvoll
    lg locke
  • Hanne mit Stift und Farbe 28. Dezember 2007, 23:19

    Eine rote Rose, in liebender Erinnerung niedergelegt, geht den Weg der Vergänglichkeit so sicher, wie die Erinnerung an den Geliebten in dem Liebenden wach bleibt.
    Ganz wunderbares Bild ...
    LG Hanne
  • Friedrich Höning 28. Dezember 2007, 22:49

    wahre Worte...unter einem stimmungsvollen Bild.
    LG
  • Erikas-Pictures 28. Dezember 2007, 22:17

    Da kann ich mich nur Kai anschließen ! Gruß ERI
  • Der Frosch 28. Dezember 2007, 22:16

    wie wahr.. wie wahr...die passenden Worte zum tollen Bild ...wer denkt da nicht an einen lieben Menschen, der uns bereits verlassen hat...ich muss es zwangsläufig...

    Gruß Frosch
  • Vera Boldt 28. Dezember 2007, 21:29

    ganz große Wirkung, erscheints zuerst lieblos hingeworfen, fängt man an, es zu lieben, wenn man es versteht
    LGVera
  • Kai H. 28. Dezember 2007, 21:23

    ...eindrucksvoll!
  • De Kludi 28. Dezember 2007, 20:39

    Kommt sehr gut !
    klasse die Farben !
  • Ars moriendi 28. Dezember 2007, 20:01

    So schön kann das Vergängliche sein.
    Klasse und die Worte habt ihr gut ausgesucht.

    Grüßle, Sandra
  • | Heike | 28. Dezember 2007, 20:00

    Die verblühende Rose zusammen mit den verwelkten Blättern - dan kann ich mich ur meinen Vorschreibern anchließen: Ganz wundervoll. Auch gerade zusammen mit dem Text.
    lg von Heike