Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
583 5

Jan P. Schröder


Free Mitglied, Kiel

Steinpicker

Die vielen Barteln und Höcker verleihen dieser Fischart ein uriges Aussehen. Aufgenommen in der Kieler Förde.

Kommentare 5

  • Daniel Ackermann1 9. Februar 2007, 19:36

    Den hast Du aber super erwischt. Schaut stark aus.
    LG Daniel
  • Sonja Haase 8. Februar 2007, 23:37

    Toll gelungene Aufnahme. Da hast Du völlig recht: Sie fühlen sich gut getarnt. Plattfische wie z.B. Steinbutt, Goldbutt und Seezunge schwimmen auch nicht sofort weg, wenn sie eingebuddelt sind. Das habe ich als Schnorchlerin oft in der Ostesse in DK erlebt. Viele Grüße, Sonja.
  • Jan P. Schröder 8. Februar 2007, 9:06

    Hallo Claudia,
    wie Plattfische vertrauen auch Steinpicker und Seeskorpion als typisch bodenlebende Fische auf ihre Tarnung und verharren meist regungslos auf dem Grund.
    So ist es einem häufig möglich, bis auf wenige Zentimeter mit der Kamera heranzukommen, vorausgesetzt, man macht nicht zuviel Alarm dabei.
    LG, Jan
  • Petra Schmidt 8. Februar 2007, 7:18

    Der sieht ja sehr interessant aus.
    lg Petra
  • Claudia Hummel 8. Februar 2007, 3:36

    wow, das ist eine unterwasseraufnahme, keine aus dem aquarium? Sehr beachtlich, wie bist du so nah an das tier rangekommen? klasse das foto :-)
    LG Claudia

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 583
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz