- Big Joe -


kostenloses Benutzerkonto, @ Home, In the far North !

Steh still.

Steh still.!
Die Bäume vor und die Büsche neben dir haben sich nicht verlaufen.
Wo immer Du bist, es heißt HIER, und Du mußt es behandeln wie einen mächtigen Fremden,
mußt um Erlaubnis fragen, ihn kennenzulernen und bekannt zu werden.

Der Wald atmet. Höre zu. Er antwortet:
Ich habe diesen Ort um Dich herum erschaffen.
Wenn du ihn verläßt, kannst du wiederkommen, "hier" sagend !
Keine zwei Bäume sind für den Raben gleich. Keine zwei Zweige sind für den Zaunkönig gleich.
Wenn das, was Baum oder Busch tun, bei dir wirkungslos bleibt, bist auch du gewißlich verloren und wirkungslos.

DER WALD WEIß WO DU BIST.
DU, MUSST DICH VON IHM FINDEN LASSEN.

- David Wagoner, Lost -

(in Anlehnung an den Originaltext)


_________________________________________



Stand still.
The trees ahead and bushes beside you
Are not lost. Wherever you are is called Here,
And you must treat it as a powerful stranger,
Must ask permission to know it and be known.
The forest breathes. Listen. It answers,
I have made this place around you.
If you leave it, you may come back again, saying Here.
No two trees are the same to Raven.
No two branches are the same to Wren.
If what a tree or a bush does is lost on you,
You are surely lost. Stand still. The forest knows
Where you are. you must let it find you.!

David Wagoner - Lost-

Kommentare 46

  • eska6667 23. Dezember 2021, 16:19

    Ich habe eine ganz besondere Liebe für Rotkehlchen. Sehr schön, wie dieses mit seiner Umgebung verschmilzt und trotzdem hervorsticht, Joe. LG, Sabine
  • b.lorenzen.bretten 21. August 2020, 12:09

    BEIDE PHILOSOPHISCHEN AUSSAGEN, FOTO WIE TEXT, NEHME ICH MIT.
    LIEBE GRÜSSE BÄRBEL
  • Mirjam Burer 19. Februar 2020, 15:23

    klasse Stimmungsbild mit dem kleinen Vögelchen im Licht..
    Kompliment Joe, lg, Mirjam
  • Biso 13. Februar 2020, 18:38

    Schaut ganz zauberhaft und verwunschen aus, super schönes Licht.
    LG Birgit
  • Ursula Zürcher 31. Oktober 2019, 22:32

    Sagenhaft schön in diesem zarten Licht und dem wunderbar grosszügigen Bildaufbau!
    Liebe Grüsse, Ursi
  • cheeky-bee 28. Oktober 2019, 17:07

    Da geht mir das Herz auf *
    Einfach wunderbar! Liebe Grüße
  • junimond51 28. Oktober 2019, 11:32

    Wunderbar, das Licht, die spürbare Ruhe. Ein geradezu meditatives Foto von großer Klasse.
    VG Stefan
  • fri-wa 26. Oktober 2019, 14:54

    Wenn ich ein Vöglein wär...,
    säß ich auch so still, wenn mich ein Fotograf auf den Sensor bannen würde..! ,-)))

    Er ist fast nicht zu sehen, zwischen den Farben des Waldes.
    LG fritz ,-)
  • fri-wa 26. Oktober 2019, 14:50

    Wenn ich ein Vöglein wär...,
    säße ich auch so still, wenn mich ein Fotograf auf den Sensor bannen würde ..! ,-)))

    Mit seinem Federkleid ist er fast nicht,  in diesen Farben des Waldes, zu sehen.
    Sehr stimmungsvoll mit deinem Gedicht.
    LG fritz ,-)
  • Eckhard Meineke 21. Oktober 2019, 9:43

    Ihr Nordleute habt einfach zu lange, kalte, dunkle Winter und zuviel Feuerwasser. Daraus lässt sich vermutlich auch die nordische Mythologie erklären. ;-)
    • - Big Joe - 21. Oktober 2019, 13:01

      Tja, der Norden macht einsam, durch die fast permanente Dunkelheit im Winter ^^.....
      Sei denn man lebt im Wald & genießt die Mythen, Sagen & Dichtungen, hautnah ;=), aber ohne Feuerwasser, das blind macht !!
      Danke Eckhard *
  • Ich 20. Oktober 2019, 17:06

    Wow,man spürt die Ruhe förmlich,man traut sich nicht sich zu bewegen,denn sonst ein Husch und er ist weg.
    VG Norbert
  • Marlies A.-F. 18. Oktober 2019, 19:47

    Sehr eindrucksvoll! LG Marlies
  • Lommi. 18. Oktober 2019, 18:53

    Hier schau ich still... ganz still und kann das pure pulsierende Leben des Waldes in dieser herrlichen Stille spüren und hören.
    Ganz still... so nah... so intensiv...

    Ein Traum von Bild undText lieber Joe... es wirkt nach und ich nehme es mit in den Tag und Abend... tief im Herzen...
    Danke dafür 

    Liebe Grüße in den Herbstwald aus dem Norden Hessens 
    Heike :-))))
    • - Big Joe - 20. Oktober 2019, 12:35

      Danke Dir von Herzen, liebe Heike, denn genau dieses Bild, birgt
      viele Erinnerungen in sich !!
      Liebe Grüße & Dir einen wundervollen Sonntag noch :))
      Joe ;)))
  • Falkenfreund 15. Oktober 2019, 9:34

    ...da bleibe auch ich sofort wie angewurzelt stehen
    und lausche dem Atmen des Waldes, der im Rhytmus des Rotkehlchens
    "ast"rein den Ton der Natur vorgibt!!

    LG Michael°°°
  • Sandelholz 14. Oktober 2019, 18:12

    Lieber Joe, mit diesem Bild hast du dich aus meiner Sicht mal wieder übertroffen,
    mit Poesie an die Natur mit dem Rotkehlchen legt mir das Sehende, dem Lauschen nahe,
    ein stilles Hörbild, wie eintauchen in eine andere Welt, geheimnsvoll im sanften Schimmer des Abendlichts wie in einem Zauberwald regt es gleichzeitig meine Phantasie an.
    Liebe Grüße
    Angelika
    • - Big Joe - 20. Oktober 2019, 12:37

      Danke Dir sehr, für Deinen so einfühlsamen Kommentar..liebe Angelika. Es war auch ein ganz besonderer Moment, der sich
      garantiert nicht wiederholen kann..... LG, Joe :)