Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Startschwierigkeiten

Fliege an einem Teich. Recht dick war sie.

Sony SLT A 77
Sony Makro 100 mm
Freihand.. am Boden liegend

Kommentare 16

  • Merlinxx 18. Oktober 2012, 19:19

    Die Fliege ist von dem sogenannten Fliegentöter-Pilz befallen und wird nicht mehr lange gelebt haben.
    Die befallenen Fliegen weisen einen aufgedunsenen Hinterleib auf. Der Pilz veranlasst die Fliege kurz vor ihrem Tot eine erhöhte Stelle aufzusuchen, z.B. auf einer Pflanze, wo sich die Pilzsporen anschließend verbreiten können.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegent%C3%B6ter

    Gruß
    Matthias
  • Rainer und Antje 18. September 2012, 8:46

    Wußte gar nicht, daß es auch übergewichitge Fliegen gibt. Die war sicher nicht mehr ganz so flink.
    L.G. Antje
  • TwightLight 18. September 2012, 6:09

    Mir fällt da spontan ein Parasit ein, der da im Körper des
    Fliegli´s heranwächst. Naja, spekulieren tut hier nix zur
    Sache. Wir wissen es halt nicht... Aber die Aufnahme
    selber ist dir gelungen. Die Perspektive ist richtig gut.
  • Mattel 17. September 2012, 21:55

    Du hast recht ungewöhnlich dick ist sie so etwas habe ich eigentlich noch nie gesehen jedenfalls wissen wir jetzt warum sie die Startschwierigkeiten haben muß lach eine schöne Woche noch wünscht der Mattel
  • Karin und Lothar Brümmer 17. September 2012, 21:47

    Fliegen und Libellen sind wohl das Einzigste was jetzt noch fliegt. Aber so langsam setzt ja auch der Vogelzug ein da werde ich das Makro- mit dem Tele tauschen müssen.
    Übrigens ich hab jetzt erstmalig meinen Sensor durch meinen Fotohändler reinigen lassen - mit dem Blasebalg war da nichts mehr zu machen. Nun ist er wieder OK (bis die nächsten Pollen fliegen)
    LG Karin und Lothar
  • Marion R. 17. September 2012, 17:35

    Echt stark die Dicke ! Klasse Makro !
    LG
    Marion
  • hsbonn 17. September 2012, 16:27

    Hallo Sonja,
    mit solch einem Hinterteil käme ich auch nicht mehr hoch...;-)
    Das ist ein ganz schöner Brummi, den Du bestens abgelichtet hast.

    vG
    Detlef
  • Bernhard Gruber - Photography 17. September 2012, 15:48

    Mensch hat die nen dicken Bauch :-)
    Gewaltige Aufnahme.
    lg Bernhard
  • HP. 17. September 2012, 15:35

    Aber nicht mit diesem BILD.
    SUPER
    Schönen Montag noch
    lg. herbert
  • Marianne Schön 17. September 2012, 14:24

    Ja bei dem Umfang kann ich mir das
    gut vorstellen... ein klasse Makro.
    NG Marianne
  • FlugWerk 17. September 2012, 14:10

    Ja, Schwanzlastig...wie man so schön sagt, die Lütte hat einen dicken Bauch und ist übergewichtig....wer kennt das nicht. Tolles Makro. LG Tina
  • Gisa K. 17. September 2012, 13:29

    Hat wohl zuviel gegessen :-)
    Super Makro
    LG Gisa
  • Sondri 17. September 2012, 13:11

    Sollte mal auf Diät gesetzt werden :-)
    Super gesehen und abgelichtet.
    LG, Sandra
  • Elsbeth I.M. 17. September 2012, 13:00

    hat wohl zu viele Eier geladen, oder?
    Ich sah hin und wieder auch solche Dicke.
    G.Elsbeth
  • Charly 17. September 2012, 12:55

    Da ist was im Bauch, aber sowas von !!
    Saubere Arbeit, Sonja!
    LG charly