Stars ohne Manege

Stars ohne Manege

16.998 36

T. Schiffers


Premium (World), Heinsberg

Stars ohne Manege

... was für ein Trauerspiel, was auch in diesem Gewerbe aktuell los ist, bzw. eher nicht los ist
... ! ;-( Corona sei Dank !

aktueller Lagebericht von zwei im Kreis Heinsberg
auf Eis gelegten Zirkusbetrieben ... absoluter Stillstand mit den dazugehörigen wirtschaftlichen Folgen für den "Zirkus Aladin" & den "Zirkus Casselly" ... nach eindrucksvollem Gespräch mit der "Casselly-Chefin" muss ich allerdings den Hut ziehen ... vor so viel Optimismus und Durchhaltewillen ... & da kann ich grad nur ein "gutes Gelingen" wünschen und auf das sich die Situation dort bald zum besseren wendet ...

Heinsberg-Himmerich an einem trist-trüben Tag Ende Dezember 2020

Kommentare 36

Bei diesem Foto wünscht T. Schiffers ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Camera Obscura Monaciensis 12. März 2021, 20:49

    Hier gibt´s auch so einen Zirkus.
    Schau ich halt ab und zu vorbei mit etwas Zaster im Gepäck, um einen kleinen Futterbeitrag zu leisten.
    Schon traurig das ganze. Aber Hauptsache, die Lusthansa bekommt die Milliarden in den Arsch geblasen!
  • Eifelpixel 10. Januar 2021, 10:05

    Corona hat hier voll zugeschlagen
    Joachim
  • Sascha.A.Schmidt 3. Januar 2021, 21:24

    ...ja, das ist so traurig.....bei unserem Sohn an der Grundschule sollte ein Kinderzirkus stattfinden. Dieser wird alle vier Jahre veranstaltet  wo die Kinder unter professioneller Unterstützung mitwirken können......nun ist der Zirkus kurz vorm Ruin, da er keinerlei Unterstützung bekommt....sehr, sehr schade....
    VG Sascha
  • Lutz Bittag 1. Januar 2021, 20:09

    Ich kenne diese Szene genau, denn auch in meiner Heimat steht ein "gestrandeter" Zirkus, der ums Überleben kämpft. Es gibt aber noch viele weitere Gewerbe, die aufgrund von Merkels angeordnetem Berufsverbot vor dem Aus stehen.
    Corona wird aber bald vorbei sein, auch ohne Impfung, weil Deutschland bald komplett durchseucht ist. Wenn ich mir die aktuellen Inzidenzwerte nur im Osten ansehe (z.B. Landkreis Zittau aktuell 1018) und man bedenkt, dass die Dunkelziffer angeblich ca. 23 Mal so hoch ist, sind da nicht mehr viele, die noch angesteckt werden können. ;o)
    Ich wünsche allen hier Gesundheit bzw. einen symptomfreien Verlauf. Schaltet die systemgesteuerten Medien ab, geht weiter arbeiten und zahlt eure Steuern. Spätestens nach einem Regierungswechsel wird alles wieder gut.
    Gruß LUTZ
    https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/vogtland/corona-hotspot-vogtland-deutschland-spitzenwert-100.html
  • Howie Munson 31. Dezember 2020, 17:34

    Der Tino geht immer dahin, wo´s weh tut. 
    Ich hoffe du dosierst das gut  - auch in deinem Interesse.
    Auf jeden Fall hast du hier von Bild bis Story alles gegeben, wie ich es vom Heinsberger Jong gewohnt bin. Bitter das Ganze, aber da jetzt wieder zu philosophieren, würde den Rahmen sprengen.
    Ich hoffe es gibt demnächst weniger Möglichkeiten, solche Bilder zu machen.
    VG Howie
  • thomson w 31. Dezember 2020, 12:37

    Eigentlich bin ich absolut kein Zirkusfan . Aber wenn die Existenz von jemanden bedroht ist ,schlägt mein Herz für Ihn . Auf ein gutes neues !!!!! Thomas
  • M.Hogreve 30. Dezember 2020, 16:00

    Ja, die Unterhaltungsbranche hat es eh nicht leicht und mit einem "Dorfzirkus" der nicht gerade Roncalli heißt ist es sicher eh schwer über die Runden zu kommen. Toll das Du dich hier mit diesem Eindrucksvollen Foto, das gerade so entsättigt gut wirkt, auch diesem Thema einmal angenommen hast .
    grüße
    manfred
  • Thomas Tilker 30. Dezember 2020, 15:32

    Für die kleinen Wanderzirkusse, die sowieso schon am Rande des Existenzminimums vor sich hin existieren ist diese Pandemie eine zusätzliche Katastrophe...Dein Bild schildert ausgezeichnet die Trostlosigkeit der Situation...
    LG Thom
  • Tante Mizzi 30. Dezember 2020, 8:07

    Ja, zur Zeit sieht -  und wohl noch länger - es trist und trübe aus.  Man muss die Geschäftstreibenden bewundern, wie sie finanziell über die Runden kommen. Nur das Hahn scheint davon unberührt zu sein !!!
    Ich wünsche Dir einen schönen vorletzten Tag im alten Jahr!
    Liebe Grüße
    Mizzi
  • Günter Nusche 30. Dezember 2020, 7:03

    Danke für deinen Kommentar, aber warum hängst du mir dein Foto daran?
    Gruß Günter
    • T. Schiffers 30. Dezember 2020, 22:31

      ... was ist das denn für ein seltsamer kommentar hier...??? tino
    • Günter Nusche 31. Dezember 2020, 8:19

      Ich mag es halt nicht wenn man mir seine Bilder so penetrant aufdrängt!!!
    • T. Schiffers 31. Dezember 2020, 15:42

      ... mit einer entsprechenden bildverlinkung hätte ich auch eher erkennen können auf was du anspielst ... aber wer nicht will der hat schon ... wollte mich zwar nicht mehr aufregen im alten jahr ... deshalb nur noch dies zum abschluss: einfach mal drüber nachdenken, das es sich hier um eine foto!-community handelt...& öfters mal über den tellerrand hinausschaun...wäre z.b. eine möglichkeit...oder weiterhin in seiner eigenen kleinen fotowelt glücklich werden...jeder so wie er mag...ende & tschüss ... tino
  • smokeonthewater 30. Dezember 2020, 3:05

    Die Wanderzirkusse haben es eh nicht leicht, und dann das. Ein wirklich trauriger Anblick.
    LG Dieter
  • Jok5 29. Dezember 2020, 21:58

    Ein Aspekt von vielen, da müssen wir alle durch, manche dramatisch, andere betrifft es weniger, es ist halt eine Rasenmäher-Methode (außer Profisport), aber je mehr sich vorbildlich verhalten umsomehr Menschen können wir vor der Krankheit schützen, nun zum Bild: die Entsättigung ist passend, inhaltlich macht der Hahn die Aktivität des Zirkus deutlich,
    lG Josef
  • AMABU 29. Dezember 2020, 20:32

    und wieder hast Du es geschafft, diese Szene so ergreifend zu Inszenieren !!!
    Wo mag das alles noch hinführen ???
    LG AMABU
  • Diruwi 29. Dezember 2020, 20:28

    Das gibt die derzeitige Stimmungslage gut wieder!
    Alles Gute, Dietmar
  • Dirk M 29. Dezember 2020, 19:40

    Von dem Huhn wird auch keiner mehr satt ;-) Wirklich sehr traurige Situation treffend festgehalten, hoffe, nächstes Jahr geht es wieder aufwärts.

Informationen

Sektionen
Ordner TITEL IST PROGRAMM
Views 16.998
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 4.8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 14.0 mm
ISO ---