Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Starlight Express Theater, Bochum (2)

Starlight Express Theater, Bochum (2)

268 1

Werner2106


World Mitglied, ESSEN

Starlight Express Theater, Bochum (2)

Starlight Express ist ein Musical mit der Musik von Andrew Lloyd Webber und Texten von Richard Stilgoe.

Die Bochumer Inszenierung im 1988 eigens für die Show errichteten Starlight Express Theater zeichnet sich durch aufwändige Lasereffekte, außergewöhnliche Kostüme und Rollschuhbahnen, die direkt durch die Zuschauerränge verlaufen, aus. Im Oktober 2006 bekam „Greaseball“ brennende Rollschuhe und die E-Lok „Electra“ Funkenfontänen. Mittlerweile gibt es zwei Stunt-Skater ("Trax"), die auf Inline-Skates zwischen den Rennen Tricks vorführen – Sprünge, Salti etc. – und während der Rennen als Streckenposten auftreten, aber keine gesanglichen Auftritte haben. Das Herzstück der Technik ist eine neun Tonnen schwere schwenkbare Brücke, die es den Darstellern ermöglicht, sich auf drei Ebenen zu bewegen. Zudem dient sie als Start- und Zielmarkierung.

Die Bochumer Inszenierung im 1988 eigens für die Show errichteten Starlight Express Theater zeichnet sich durch aufwändige Lasereffekte, außergewöhnliche Kostüme und Rollschuhbahnen, die direkt durch die Zuschauerränge verlaufen, aus. Im Oktober 2006 bekam „Greaseball“ brennende Rollschuhe und die E-Lok „Electra“ Funkenfontänen. Mittlerweile gibt es zwei Stunt-Skater ("Trax"), die auf Inline-Skates zwischen den Rennen Tricks vorführen – Sprünge, Salti etc. – und während der Rennen als Streckenposten auftreten, aber keine gesanglichen Auftritte haben. Das Herzstück der Technik ist eine neun Tonnen schwere schwenkbare Brücke, die es den Darstellern ermöglicht, sich auf drei Ebenen zu bewegen. Zudem dient sie als Start- und Zielmarkierung.

Starlight Express in Bochum ist das derzeit am längsten laufende Musical der Welt.[

( Quelle: Wikipedia )

Kommentare 1

  • Ulrich Schwenk (AC) 20. Dezember 2014, 17:08

    Das Bild sieht gut aus in seinem Aufbau.
    Bei der Beschneidung ist allerdings etwas schief gegangen, denn es sind weiße Ränder zu sehen.
    Viele Grüße
    Ulrich

Informationen

Sektion
Ordner Gebäude
Views 268
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv Unknown (F6 3F 18 37 2C 34 DF 06)
Blende 3.5
Belichtungszeit 0.8
Brennweite 11.5 mm
ISO 100