Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Stahlhandel Oberhausen Sterkrade, 1986

Stahlhandel Oberhausen Sterkrade, 1986

1.150 2

Jepessen


Premium (World), Sonsbeck

Stahlhandel Oberhausen Sterkrade, 1986

Blick vom Dach des Kraftwerkes an der Friedrichstraße Richtung Müllverbrennungsanlage in Lirich. Wer kann sagen, was das für ein Stahlhändler war? War es evtl. direkt ein Teil von der GHH?

Kommentare 2

  • Thomas Hoog 11. Februar 2017, 20:32

    Interessantes Bild. Vorne links sind jene Hallen zu sehen, wo heute die Gutehoffnungshütte Radsatz GmbH arbeitet. Die große Halle in der Bildmitte ist heute weg, dort findet sich eine Brache. Es soll nach Fotos und Zeichnungen der Werksanlagen der "Weichenbau" der GHH gewesen sein. Rechts dahinter ist noch die frühere Brücke der Werksbahn zu sehen, vom heutigen MAN Turbo-Werk kommend querte sie die Bundesbahngleise südlich des Bahnhofs Sterkrade und verlief dann nördlich zur Zeche Sterkrade weiter.
    Grüße
    Thomas

    Die Situation heute: https://www.google.de/maps/@51.5185855,6.8464768,1057a,20y,180h,41.41t/data=!3m1!1e3?hl=de
  • 2285B 17. Januar 2012, 0:14

    Da muss ich leider passen, ich kenn nur Carl Spaeter und Heitmann in OB und die sitzen woanders.
    Möglicherweise hast du recht und es war der GHH "Werksverkauf" Heute ist auf dem Glände wenn ich das richtig einordne die GHH Radsatz.
    Vielleicht weiß ja jemand was konkretes, klasse Bild!

    Oli

Informationen

Sektion
Ordner Mythos Ruhrgebiet
Views 1.150
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera LS-5000
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---