Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
855 3

Hans-Peter B


Complete Mitglied, Gürbetal, Kanton Bern

Stahlbau

Einmal etwas ganz anderes von mir.
Beim Abendspaziergang (in Südengland) mit dem Hund kam ich unter dieser Brücke durch.
Der Formenkontrast zwischen den gebogenen Trägern und den abstrakt geraden Querverbindungen faszinierte mich sofort. Doch wie soll ich das auf den Sensor kriegen? Es war schon fortgeschrittene Dämmerung, und ich hatte natürlich kein Stativ dabei.
Ein schlanker Pfosten diente mir dann als Auflage, zusammen mit dem Selbstauslöser und dem festklammern mit beiden Händen bis die Finger weiss wurden, gelang mir dieses Bild.
Weil das Wasser nach dem grossen Regen braun war, kam für mich nur sw in Frage.

30mm, ISO 100, f22, 6 Sek

Entäuschend ist die Schärfe im fc, ich kriege es nicht besser hin.
Dieses Bild habe ich bilinear skaliert (auf Empfehlung), das Reultat ist nicht berauschend.
Bin für Tipps empfänglich wie ich das besser machen kann.
Programm: Photoshop Elements 9
Die Aufnahme ist im Vollformat mit 12MB.

Hier die korrigierte Version:

Stahlbaubrücke reload
Stahlbaubrücke reload
Hans-Peter B

Kommentare 3

  • Hapoe 6. August 2012, 21:07

    Obgleich die Schärfe, wie Du schreibst, für Dich nicht ganz zufriedenstellend ist, bringt die Wirkung dieser Aufnahme so viel hervor, dass sie als sehr gelungene Arbeit gesehen werden kann.
  • Ursus Arctos 23. Juli 2012, 11:47

    Eine interessante und wohlüberlegte Bildkomposition. SW kommt hier sehr gut!
    Lg urs
  • Sanne - HH 20. Juli 2012, 22:08

    sehr gelungen...Kontraste und Schnitt...Sanne