Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Stadt Dresden   14.08.02  (3)

Stadt Dresden 14.08.02 (3)

2.785 5

Ines Pérez Navarro


Free Mitglied, Dresden

Stadt Dresden 14.08.02 (3)

Pentacon F . Obj.50mm , Bel. 5,6/100
Am Bahnhof Dresden Mitte - verzweifelt wird leergepumpt bei immerwieder nachlaufendem Wasser.
Die Autobahnauffahrten gibts nur noch auf dem Schild

Kommentare 5

  • Roland Lubiger 26. August 2002, 18:46

    ...der kleine Fluß Weißeritz...
  • Ines Pérez Navarro 23. August 2002, 21:33

    Hallo Ute, wenn Du herkommen willst sag einfach kurz Bescheid - ihr seid herzlich willkommen!
    Gruesse Isis
  • Ute Allendoerfer 23. August 2002, 21:22

    Ines mit Geduld und Spucke und gemeinsam wird es wieder werden, zumindest aufs Ganze gesehen. Nur bleiben dabei vermutlich einige Menschen auf der Strecke, die es nicht schaffen, das macht mir am meisten Kopfzerbrechen. Na ja, ich hoffe ja das wir bis April/Mai was finden wo wir oder zumindest mein Mann mit anpacken kann, und das ich dann die Möglichkeit den einen oder anderen von euch auch kennen zu lernen, hätte ja dazu nicht unbedingt das Hochwasser als Anlass gebraucht, aber nun ist es mal so. Lieben Gruß Ute
  • Ines Pérez Navarro 23. August 2002, 21:16

    Danke Ute, ich denke darueber genauso und nach alledem, was ich gesehen habe sind die ruhigen Naechte eh' vorbei.
  • Ute Allendoerfer 23. August 2002, 17:46

    Das sieht aus wie nach nach einem Attentat, grausam, ich glaube das so manch einer verzeifelt, wenn er mal zur Ruhe kommt,. Ich möchte lieber nicht so genau wissen wie es in den Menschen aussieht, stelle mir das sehr sehr schwer, das zu ertragen.
    Das kann nur mit gemeinsamer Anstrengung geschafft werden, DAS geht nur als WIR und nicht als
    ihr dort, und wir hier. Ich denke du verstehst. Allen Betroffenen wünsche ich Mut, Kraft, und die Möglichkeit Hilfe zu bekommen. Liebe Grueße für euch von mir. Ute