838 19

WOLLE H


Premium (World), Bochum

St. Paulin 1

Die Orgel von St. Paulin wurde in den Jahren 1747 bis 1756 von dem Orgelbauer Romanus Benedikt Nollet (Trier) erbaut. Das Orgelgehäuse wurde nach einem Entwurf von Balthasar Neumann gebaut.

Im Jahre 1858 wurde das Instrument von Heinrich Wilhelm Breidenfeld (Trier) erneuert. Im Jahr 1934 elektrifizierte die Orgelbaufirma Klais (Bonn) die Orgel und ergänzte das Instrument um ein Schwellwerk. Im Jahr 1991 wurde die Orgel restauriert.

Das Instrument hat 42 Register. Mit Ausnahme des Schwellwerks, das elektrische Kegelladen hat, stehen die übrigen Manual-Werke auf den historischen mechanischen Schleifladen von 1858, das Pedalwerk auf mechanischen Schleifladen aus dem Jahr 1991.
Quelle: WIKIPEDIA
-------------------------------------------------------------------

St. Paulin
St. Paulin
WOLLE H

Kommentare 19

Informationen

Sektion
Ordner Kirchen verschieden
Views 838
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A350
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1.3
Brennweite 28.0 mm
ISO 100