Der Westzipfler


Premium (Pro), . . . aus dem Maasland

~ St. Co(o)loman II ~

,-)))

Ostallgäu
Ordner Ostallgäu
(53)


.
.
.
.

Kommentare 42

  • R_e_G_I_N_A 30. Mai 2021, 13:09

    Die Kirche mal aus einem ganz anderen  Blickwinkel.Suuuper Bild. LG gina
  • aixblende 12. Januar 2021, 9:24

    Wow, tolle Ansicht. Endlich mal ein neuer Blickwinkel auf St. Co(o)Loman ;-) LG Thorsten
  • Roman Dullek 25. April 2019, 12:22

    Eine stimmungsvolle Winteraufnahme - tolles Licht. LG Roman
  • Beim Lùkes 12. Februar 2019, 10:59

    immer wieder erstaunlich deine ideen für neue perspektiven, gruß peter
  • métèque 4. Februar 2019, 16:58

    Solche Winterlandschaften gab es bei uns, als ich noch ein Kind war.
    In den letzten Jahren musste man in die Berge fahren, um so einen Winterzauber zu erleben. Traumhaft schön !
    LG méteque
  • Silkepixel 1. Februar 2019, 21:21

    Ein Wintermärchen, total verzaubert schön, sowas vermisse ich bei uns.

    LG Silke
  • JOKIST 30. Januar 2019, 21:34

    Das Foto von St. Coloman lädt zum Verweilen ein

    Ingrid und Hans
  • struz 27. Januar 2019, 18:21

    Wow, sieht das schön aus.
    Gruß Struz
  • Ulrich-Guhl-Naturfotografie 24. Januar 2019, 16:56

    Hallo Markus, Du hast aber auch einen Blick für Winterlandschaften. Diesmal nicht mit Gipfeln und Bergblick sondern schlicht, einfach und schön mit einem "bereiften Kirchenblick", wenn ich das einmal so sagen darf. Den Lichteinfall hast Du sehr gut für die dezente weiße Wiedergabe genutzt. So entsteht ein verträumter aber auch überzeugender Eindruck deines Motivs. GU
  • Arnd U. B. 20. Januar 2019, 12:27

    Einen derartigen Raureif an den Zweigen haben wir hier leider nur selten - umso mehr beeindrucken solche Anblicke...LG Arnd
  • Anita Weinberger 19. Januar 2019, 17:33

    kalte Schönheit.
    VG Anita
  • ralf mann 18. Januar 2019, 7:09

    Du hast diese fantastische Schneewetterlage offenbar reichlich genutzt.
    Von solchen herrlichen Bildern zehrt man noch lange davon.
    Grüße vom Elbtalbewohner Ralf.
  • Klaus Zeddel 15. Januar 2019, 17:23

    Ein wunderbarer Blick auf die prächtige Kirche inmitten dieser traumhaft schönen Winterwelt. Eine märchenhaft wirkende Lichtstimmung hast Du da festhalten können.
    LG Klaus
  • Norbert REN 15. Januar 2019, 8:24

    So richtig weiß der Tag noch nicht, was er will. Ich gehe davon aus, dass es frühmorgens ist. Der leichte Bodennebel und derr Raureif sorgt für eine traumhafte Stimmung.
    Dadurch hebt es sich von den vielen anderen Bildern dieser Kirche ab.
    Höchstwahrscheinlich hätte ich versucht den Zaun zu entfernen. Jedenfalls die Pfähle und den Spanndraht.
    Man sieht ihn zwar nur auf den 2. Blick, aber wenn man ihn erst mal entdeckt hat, schaut man immer wieder hin.
    LG. Norbert
    • Der Westzipfler 15. Januar 2019, 8:27

      Was denn für "Pfähle", Norbert?
    • Norbert REN 15. Januar 2019, 10:08

      Ich werde es mir jetzt nicht runterladen, und in der Vergrößerung schauen, was Pfähle oder Stämme sind.
      Denke aber das der Zaun nicht nur an Spanndraht hängt !
    • Der Westzipfler 15. Januar 2019, 10:35

      Das ist kein Zaun, Norbert, das ist eine Telefon- oder Stromleitung oder dergl. gewesen. Und den Arbeits- und Zeitaufwand, die weg zu retuschieren, fand ich in diesem Fall unverhältnismäßig.
  • Günter de Graph 14. Januar 2019, 20:01

    Winterlich paradisisch aus deiner wunderbaren Perspektive heraus.
    Da mag man gar nicht mehr wegschauen.

    Liebe Grüße...... Günter